DVD SVCD Forum Foren-Übersicht
FAQFAQ     SuchenSuchen     MitgliederlisteMitgliederliste     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen     ProfilProfil     LoginLogin      RegistrierenRegistrieren 

DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> Eigene DVD Erstellen
Premiere-Schnittprojekt direkt an VP5.1 übergeben
Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Helmut 
globaler Moderator


Anmeldungsdatum: 06.05.2001
Beiträge: 30601
Wohnort: Frankfurt

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 0 - Verfasst am: Fr Mai 31, 2002 1:00    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt einen Weg um ein Premiere-Schnittprojekt direkt - ohne AVI zu rendern - an VP5.1 zu übergeben.

Und zwar braucht man den:
Premiere Video Server Plugin v0.93  Von Videotools

Das wird in Premiere installiert. Funzt als Fileserver. Es wird ein Script/AVI geschrieben.

Den "AVI" einfach im VP5.1 laden und wie gewohnt authoren.

Wer mit dem integrierter VP5.1-Encoder (Ligos GoMotion) zufrieden ist (und er bringt bei DVD-Streams eine recht brauchbare Qualiät) kann über den Weg sich das rendern eines AVI oder das encodieren eines extra MPG (fürs authoren im VP5.1) ersparen. Geht alles in einem Aufwasch  

Habe das mal so aus "Spaß an der Freud" getestet. Funzt !












Hier natürlich die DVD Auflösung (720x576) ... !





Sollte der neue GoMotion 6 Encoder mal im VP5.1 als Update installiert werden, ist das für viele User sicherlich einer der komfortabelsten Wege um vom Schnittprojek zur fertigen DVD zu kommen
_________________
Wenn mer sich uffreche will: - Eintrachtfan und SPD Mitglied!
Helmut 
globaler Moderator


Anmeldungsdatum: 06.05.2001
Beiträge: 30601
Wohnort: Frankfurt

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 1 - Verfasst am: Fr Mai 31, 2002 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Eine weitere Variante ist der Weg über Link2 !

Das funzt so:

Adobe Premiere 6
> Videoserver Plugin
> AVI -Script speichern
> VD und AVI-Script laden
> Frameserver VirtualDUB starten und VDR-Script speichern
> Link2 laden und den VDR-Script
> AVI pseudo erstellen
> AVI pseudo in FaCDuDVD laden !

Oder nur von VirtualDUB:

> VD und ein AVI laden
> Frameserver VirtualDUB starten und VDR-Script speichern
> Link2 laden und den VDR-Scrip
> AVI pseudo erstellen
> AVI pseudo in FaCDuDVD laden !

Das so erstellte PseudoAVI läßt sich auch in TMPG laden bzw. in alle Programme die AVI lesen können ! Also auch im VP5.1 ist das zu laden !

Wichtig ist beim LINK2 die Einstellungen richtig zu machen.
So muß unbedingt das Audio auf "Use RAW-Audio in AVI" gestellt werden !



Die o.a. Methode eröffnet viele Möglichkeiten den Film zu optimieren. Sowohl schon in Premiere mit Filter zu versehen oder eben in VirtualDUB. Allerings kann man bei falscher Handhabung der Filter den Film auch mächtig versauen. Man muß halt wissen was man macht  
_________________
Wenn mer sich uffreche will: - Eintrachtfan und SPD Mitglied!
Helmut 
globaler Moderator


Anmeldungsdatum: 06.05.2001
Beiträge: 30601
Wohnort: Frankfurt

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 2 - Verfasst am: Fr Mai 31, 2002 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Link2 tool  Link2

Hier mal gucken

Download von LINK2

Downloadseite !!! mit allen nötigen Tools !

Hier nochmal ein paar Beispiele:

GUIDES  für div Anwendungen

Adobe Premiere & Premiere plugin 0.92

Directshow Filter TMPG

Why did Edwin develop the AVIWrapper mode ?

Installation of Avisynth

Zitat:
The installation of AVIsynth is easy. First make sure that there is no old version of Avisynth present on your system. (you can check this by searching for avisynth.dll on your hard drive). Secondly, you have to download AVISynth from the download page. Inside the zip- file, avisynth.dll is present. Copy this file to the \SYSTEM directory of Windows 9x (\SYSTEM32 for WinNT/W2000). When this is done, run the install.reg file which is also included in the zip-file. The installation is done by double clicking on this file. A popup window should tell you that it is installed. Now Avisynth is registered and working. With the installation of AVIsynth, the encoders are able to read the *.avs files.


Helps

VirtualDub  

Avisynth

Checking the wrapper server

kleine Anleitung zu VirtualDub

der Workshop
_________________
Wenn mer sich uffreche will: - Eintrachtfan und SPD Mitglied!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> Eigene DVD Erstellen
Neue Antwort erstellen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group