DVD SVCD Forum Foren-Übersicht
FAQFAQ     SuchenSuchen     MitgliederlisteMitgliederliste     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen     ProfilProfil     LoginLogin      RegistrierenRegistrieren 

DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> Standalone DVD-Player und -Rekorder
Anschaffung eines neuen DVD- Players
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vivandy 



Anmeldungsdatum: 30.09.2002
Beiträge: 74

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 60 - Verfasst am: So Sep 21, 2003 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

Also, mit dem Ulead MediaStudio Pro 6.0 VE werden die vorher auf Festplatte kopierten (per Firewire) Urlaubsfilme zusammengeschnitten und als bearbeitete AVI-Datei abgespeichert. Die AVI-Datei wird dann per TPMG mit folgenden Einstellungen konvertiert: DVD PAL (MPEG-2 720x576 25fps VBR 7500kbps, Layer-2 48000Hz 224kbps). Anschließend brenne ich die einzelnen Kapitel samt Menü mit Ulead DVD Workshop.Ich nutze i.d.R. Intenso-Rohlinge , machnmal auch Platinum (gleiches Problem).
vivandy 



Anmeldungsdatum: 30.09.2002
Beiträge: 74

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 61 - Verfasst am: Di Sep 23, 2003 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hat einer noch ne Idee ?
vivandy 



Anmeldungsdatum: 30.09.2002
Beiträge: 74

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 62 - Verfasst am: Fr Okt 10, 2003 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Problem gelöst, mein neuer DVD-Player Centrum Gemini 310 liest alles einwandfrei !!!
Trance 



Anmeldungsdatum: 08.07.2002
Beiträge: 360

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 63 - Verfasst am: Sa Okt 11, 2003 0:08    Titel: Antworten mit Zitat

Gemini ist immer gut
_________________
Trance
DV-Man 



Anmeldungsdatum: 20.08.2002
Beiträge: 52

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 64 - Verfasst am: Sa Okt 11, 2003 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

HI,
JVC XV-N30 prahlt damit DVD-R/RW zu lesen, liest aber nur ganz wenige DVD-R. Mit Movie-Factory2 erstellte DVD-RW liest er nicht (zurück!!!!).Bei Media Marxx sagte man mir dies wäre keine Standartsoftware?!!!! Philips 625´er soll nur DVD+R/RW lesen. Vielleicht? Auf jeden Fall liest das Teil alles was ich bis jetzt auf DVD-R/RW gebrannt habe. Tut nur bei Xsvcd(Test) bei hohen, ja unsinnigen Bitraten rucken.Er
verträgt natürlich nicht jeden mp3-Codec aber fischt sich jedes noch so versteckte jpeg von einer entsprechenden CD,dies kann mein Erstgerät Scott nicht. Nebenbei ist mein JVC Camcorder schon seit 3 Wochen auf Garantiereise, wahrscheinlich defekter Bildkopf.
_________________
DV-Man

WIN XP -- MEDIA STUDIO PRO 6.0 VE -- Pentium4 --JVC-GR-D53---
uffi33 



Anmeldungsdatum: 14.03.2002
Beiträge: 39

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 65 - Verfasst am: So Nov 16, 2003 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

Moin, Freunde der guten Streifen!

Habe mir diesen Artikel und eure Meinungen mal gegönnt und kann nur dazu sagen, wat dem ein sien Uhl, is dem andern sien Nachtigal. Für alle, die kein Platt können heißt das, was dem einen seine Eule ist, ist dem anderen seine Nachtigal.
Soll heißen, jeder sollte für sich selbst entscheiden, was er braucht und bezahlen kann.
Brennertipp: NEC 1300A, gibt´s billig für 115,- Euröten, mal bei Geizhals.de nachschauen!
Stand allone Player Tipp: der neue LightOn (z.Z. bei ProMarkt für 179,-Euro in der Werbung). Spielt DVD (+-R/+-RW), MP3, (S)VCD, JPEG, Kodak-Foto-CD, und jetzt kommt´s... DivX und AVI incl. DATASTICK-Lesefunktion und 2Stick´s gibts noch oben drauf - gratis!
Na? Ist das was? Hat sich ´n Kumpel von mir gekauft; SAHNE-TEIL!!!

Gruß Uffi33
EiGuscheMa 



Anmeldungsdatum: 10.09.2002
Beiträge: 1578

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 66 - Verfasst am: Di Nov 18, 2003 11:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Uffi!
Zitat:
Kodak-Foto-CD
Das glaube ich nicht. Meinst Du die "Kodak-Picture-CD" ?
Das täte ich schon eher glauben.  
Zu diesem kleinen aber feinen Unterschied gibts hier und im dvdboard bereits reichlich zu lesen...
nilli2 



Anmeldungsdatum: 18.11.2001
Beiträge: 142

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 67 - Verfasst am: So Nov 23, 2003 23:31    Titel: Antworten mit Zitat

Also mein JVC XV-N30 spielt alles bis auf DivX.
Alle DVD-R/RW und auch DVD+R/RW zudem hat der JVC einen guten TON im Vergleich zu den NoName Playern mit ESS-Chip usw. Ton ist bei JVC extrem hörbar besser besonders bei MP3.
Zudem gibt es den in Schwarz.
Kann den Player nur empfehlen!
Kostet so um die 120,- Euro im Fachhandel!



Zuletzt bearbeitet von nilli2
palo 



Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 13

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 68 - Verfasst am: So Nov 30, 2003 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

kiss 1000p, hammerteil
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 46807

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 69 - Verfasst am: So Nov 30, 2003 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, am besten haut man mit nem Hammer drauf ...
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 46807

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 70 - Verfasst am: So Nov 30, 2003 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Hallo Uffi!
Zitat:
Kodak-Foto-CD
Das glaube ich nicht. Meinst Du die "Kodak-Picture-CD" ?
Das täte ich schon eher glauben.  
Zu diesem kleinen aber feinen Unterschied gibts hier und im dvdboard bereits reichlich zu lesen...

Den Unterschied "Kodak PhotoCD" und "Kodak Picture CD" wissen meist Hersteller, Importeure und Händler nicht.

Ihn zu erklären ... da kannst eher einem Blinden die Farbenlehre beibringen.

COOL ... einer der ersten, die illegalerweise das PhotoCD-Format dechiffrierten. Lang, lang ist 's her ..
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
ravioli666 



Anmeldungsdatum: 19.01.2004
Beiträge: 2

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 71 - Verfasst am: Di Jan 20, 2004 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

wer unschlüssig ist welchen er sich holen möchte , kann sich als zusätzliche entscheidungshilfe die kundenrezesionen auf amazon durchlesen.

ich hatte zwischen xoro hsd 400 plus und dem kiss dp 1000 geschwankt - nun weiss ich welchen ich empfehlen kann ;)
bliemsr 



Anmeldungsdatum: 06.11.2002
Beiträge: 172

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 72 - Verfasst am: Do Okt 14, 2004 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wollte gerade etwas zu den Kundenrezensionen bei Amazon
schreiben. Denen darf man auch nicht alles glauben.
Da schreiben Leute rein: "Player XY spielt echt alles ab", dabei
haben sie gerade mal eine Original DVD aus der Videothek und
vielleicht eine Audio CD eingelegt.

Zum Thema "gute Player": holt Euch auf keinen Fall den derzeit günstigen
Cyberhome CH DVD 400, der bei Amazon auf 39,90 reduziert wurde.
Das Teil ist zwar optisch super schön, kaum größer als ein Autoradio,
aber es hat grosse Nachteile (habe es erst nach dem Kauf gemerkt).

Der CH DVD 400:

- liest so gut wie keine meiner DVD+/-RW, die bei anderen Playern laufen.
- hat nur 2 Audio-Ausgänge (schlecht, wenn man Anlage(n) anschließen will)
- hat nicht mal eine Lautstärke-Regulierung (!)
- kann bei SVCD keine Untertitel darstellen (!)
- wird bei der Homepage von Cyberhome gar nicht supported
- hat keine alternative (bessere) Firmware.

Mein Gerät ist nach dem zweiten Tag zurück an Amazon gegangen.
Sehr schade, denn es ist ein optisch sehr schöner Player.
SENSITY 



Anmeldungsdatum: 04.07.2004
Beiträge: 1218
Wohnort: am End' der Welt

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 73 - Verfasst am: Do Okt 14, 2004 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, nicht verzagen
nach YAKUMO fragen ...

Master DX4

Kost' fast nix, frisst alles.
_________________
Das Internet ist die offene Form der geschlossenen Anstalt.
bliemsr 



Anmeldungsdatum: 06.11.2002
Beiträge: 172

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 74 - Verfasst am: Mi Okt 20, 2004 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Sensity, da du den Yakumo so anpreist.... darf ich dich um
einen Gefallen bitten?

Kannst du mal testen, ob dieser Yakumo bei SVCD
Untertitel darstellen kann? Und zwar korrekt?
Ich meine damit, ob er bei einer SVCD alle Untertitelspuren
anzeigen kann, und ob man mitten im Film, per Tastendruck auf
der Fernbedienung von einer Untertitelspur zur anderen switchen kann?

Und kannst du bitte auch testen, ob dieser Yakumo bei SVCD alle
Tonspuren abspielt? Es gibt Player, die können bei SVCD
nur eine Tonspur abspielen. Und wenn der Yakumo alle Tonspuren
abspielen kann, kann man auch mitten im Film per Fernbedienung
von einer zur anderen Tonspur springen?

Das wäre sehr wichtig für mich, da ich seehr viele SVCDs mit
mehrfacher Tonspur und mehrfachen Untertiteln habe.
SENSITY 



Anmeldungsdatum: 04.07.2004
Beiträge: 1218
Wohnort: am End' der Welt

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 75 - Verfasst am: Mi Okt 20, 2004 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Im Laden stand nur ein DX2 ... und die haben mich ned ranlassen .. weder Drohen noch Totstellen hat was gnutzt!
_________________
Das Internet ist die offene Form der geschlossenen Anstalt.
bliemsr 



Anmeldungsdatum: 06.11.2002
Beiträge: 172

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 76 - Verfasst am: Fr Okt 22, 2004 10:42    Titel: Antworten mit Zitat

Du hättest "Weißes Röslein am Wolfgangsee" jodeln sollen, das hat
schon so manchem geholfen.
Ich dachte, da du so gut von dem Gerät sprichst, daß du ein solches
Ding zuhause stehen hast und es bereits ausgiebig getestet hattest.
M1uffy 
V.I.P. Cyberhome-Expertin


Anmeldungsdatum: 19.08.2002
Beiträge: 7569
Wohnort: Berlin

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 77 - Verfasst am: Fr Nov 05, 2004 1:04    Titel: Antworten mit Zitat

bliemsr hat folgendes geschrieben:
Der CH DVD 400:

- liest so gut wie keine meiner DVD+/-RW, die bei anderen Playern laufen.
- hat nur 2 Audio-Ausgänge (schlecht, wenn man Anlage(n) anschließen will)
- hat nicht mal eine Lautstärke-Regulierung (!)
- kann bei SVCD keine Untertitel darstellen (!)
- wird bei der Homepage von Cyberhome gar nicht supported
- hat keine alternative (bessere) Firmware.

Auch wenn das Posting schon ein paar Tage alt ist, möchte ich das so nicht stehen lassen.

Ich selbst habe zwar "nur" einen Minus-Brenner, aber Deine Ausführungen haben mich neugierig gemacht, so dass ich dem Player gleich mal meine wenigen DVD+Rs zu futtern gegeben habe. Sie laufen alle! Allerdings muss ich sagen, dass er bei Intensos, wobei ich wiederum nicht weiß, ob es wirklich am Rohling oder am Authoring liegt, denn ich habe die Dinger nicht selbst fabriziert, recht lange - circa 30 Sekunden - zum Einlesen braucht. PrimeDisc DVD+R liest er so schnell wie DVD-R. Ich hatte bisher noch kein einziges Problem mit dem Teil. DVD+RWs habe ich allerdings nicht. Ich stehe mit RW generell auf dem Kriegsfuß. SVCDs mit Untertiteln besitze ich ebenfalls nicht, aber da glaube ich Dir gerne, dass er die nicht darstellt. Das tun viele Player nicht.

Und wozu braucht man mehr, als einen koaxialen Digitalausgang und einen analogen Stereoausgang? Zumindest meine ich, kann man von einem Player in dieser Preisklasse und mit diesen Dimensionen kaum mehr erwarten.

Eine Lautstärkeregelung hat er wirklich nicht. Da ich die Lautstärke für gewöhnlich am TV oder meiner Anlage regele, halte ich diese aber auch für ziemlich überflüssig.

Auf der Homepage von CyberHome findet man den Player zwar nicht, doch er wird sehr wohl von CyberHome supported. Eine andere Firmware gibt es meines Wissens auch (noch) nicht, aber der Player ist ja wohl noch relativ neu, und wenn die Firmware keine Bugs hat, warum sollte es dann (schon) eine andere geben?

Heisst: Eigentlich kann ich Deine Argumentation nicht so ganz nachvollziehen. Dass er Deine DVD-R/-RWs nicht liest, ist für Dich natürlich sehr ärgerlich, wobei die Schuld aber nicht unbedingt beim Player zu suchen ist.

Und dass er für Dich nicht der richtige sein mag, will ich nicht bestreiten, aber generell vor dem Kauf zu warnen, finde ich nicht richtig. Ich bin von dem kleinen Gerät ganz begeistert!
_________________
Es grüßt das barve Muffel (©BergH)
M(1)uffy's Cyber Home

Möge mir der Scan hold sein und der LB richtig sitzen!
videowahn 
Gast





Beitrag Beitrag 78 - Verfasst am: Fr Nov 05, 2004 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

Habe drei CH400 getestet.

Lesen alle DVD +RW 2,4-fach von Verbatim, TDK, HP und Intenso (schon etwas älter)

sowie DVD +R von Verbatim 4 und 8 fach, sowie Sony 4-fach und Philips 2,4-fach.

Alle gebrannt mit NEC 1100 bzw 2500 und authored mit MovieFactory 2 bzw. 3

Einer davon hat allerdings eine +R von Verbatim erst aufs 2-Mal gefressen (Schublade raus und wieder rein). Von da an ging es problemlos.

Allerdings waren 2 der bestellten Player offensichtlich schon einmal geöffnet und ausgepackt (Abdrücke der Füße waren auf der Polsterfolie oben zu sehen und unten natürlich auch nochmal)- Wird doch nicht der von bliemsr gewesen sein?

@Muffy
Als ich die Player bestellt habe, stand da noch bei Amazon Garantie 3 Jahre, zumindest nach meiner leider alterbedingt schlechten Erinnerung. Inzwischen finde ich allerdings nichts mehr zur Garantie. Haben die das nachträglich gelöscht?

Und wenn ich Dir ein schönes Liedchen singe, könntest Du mir vielleicht Deine dt. Pdf-Bedienungsanleitung als Mail zukommen lassen. Zum herunterladen gibt es sie offensichtlich nirgends. Nicht dass man sie tatsächlich bräuchte, aber ich befürchte Vater/Mutter werden das Ding gar nicht einschalten, wenn da keine dt. Anleitung dabei ist.

EDIT: Ach ja, könntest Du meinen Seelenfrieden wieder herstellen und Dein Kätzchen wieder zum Leben erwecken. Das grill den Zwerg Avatar erzeugt bei mir beim Ansehen Magenkrämpfe
M1uffy 
V.I.P. Cyberhome-Expertin


Anmeldungsdatum: 19.08.2002
Beiträge: 7569
Wohnort: Berlin

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 79 - Verfasst am: Fr Nov 05, 2004 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hi videowahn!

Gerade erst gesehen. Sorry! Ich kann mich, ehrlich gesagt, nur an 24 Monate, also 2 Jahre , Garantie erinnern. Allerdings bin ich auch nicht mehr, ähh, "taufrisch". Wäre das Normale bei CH. Müsste ich mal recherchieren...

Und "meine" PDF-Bedienungsanleitung ist auch gut. Wie kommst Du darauf, dass ich die habe (und brauche)? Nichts desto trotz werde ich heute abend mal schauen, wo es die gibt. Irgendjemand hat sie, glaube ich, irgendwo hochgeladen. Nur interessiert hatte sie mich bisher nicht.

Ansonsten: So besser?
_________________
Es grüßt das barve Muffel (©BergH)
M(1)uffy's Cyber Home

Möge mir der Scan hold sein und der LB richtig sitzen!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> Standalone DVD-Player und -Rekorder
Neue Antwort erstellen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group