DVD SVCD Forum Foren-Übersicht
FAQFAQ     SuchenSuchen     MitgliederlisteMitgliederliste     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen     ProfilProfil     LoginLogin      RegistrierenRegistrieren 

DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> (x)S-VCD
VHS digitalisieren
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bergH 
Moderator


Anmeldungsdatum: 14.06.2001
Beiträge: 13542
Wohnort: Am Kamener Kreuz

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 80 - Verfasst am: Di Dez 17, 2002 9:47    Titel: Antworten mit Zitat

tach auch !

2 Ratschläge:
1.) Versuch es mit der Sync Version von VirtualDub von A.Dittrich
2.) Ändere die Länge des Tons (nach demultiplexen mit Virtual auf die Länge des Films , z.B. mit Cool Edit.
Analog zur Vorgehensweise bei der Umwandlung von NTSC > PAL. Stretch heißt das meine ich bei Cool Edit.
Anschließend Ton wieder zum Film dazutun, oder besser getrennt in den Encoder geben.
_________________
Gruß BergH
Der Karl 
V.I.P. Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.02.2002
Beiträge: 1416

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 81 - Verfasst am: Di Dez 17, 2002 10:57    Titel: Antworten mit Zitat

Vorher sollte das Video aber auf 25.000 fps gebracht werden.
Entweder den Haeder umpatchen, oder einmal mit "direct stream copy" durch VD jagen.
Dabei unter /Video/frame rate/change to:25 einstellen.
Auf die Länge des Videos dann die Länge der WAV anpassen.

Gruß Karl
slofis 



Anmeldungsdatum: 08.07.2002
Beiträge: 60

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 82 - Verfasst am: Mo Dez 23, 2002 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hi (od. Hilfe)

Ich nehme vom VHS-Recorder über Scartadapt. , über S-VHS-Kabel mit MSP 6.5 in den PC auf.

Dabei habe ich folgendes Problem.

Wenn ich mit MSP 6.5 mit der Auflösung 720(704)x576 aufnehme, erscheint das AVI beim abspielen am PC nur mit der halben höhe. (eher noch weniger).

Richtig wird nur abgespielt, wenn ich in der Auflösung 352x288
aufnehme.

wenn ich mit PowerDirector aufnehme, wird selbst in der hohen Auflösung das AVI am PC richtig abgespielt.

Ich meine mit MSP ist die Quali etwas besser, deshalb ich dieses verwenden möchte.

Nehme ich dagegen mit MSP 6.5 in MPEG direkt auf, ist alles in Ordnung.

Das will ich nicht, denn ich möcht mit dem TMPGEnc. arbeiten.

System = Win 2000 Prof.

vG slofis
Wotanus2000 



Anmeldungsdatum: 20.12.2001
Beiträge: 53

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 83 - Verfasst am: Mi Feb 19, 2003 0:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, ein etwas anderes Thema.

Ich möchte etwas ältere VHS-Filme (schwarz/weiß) digitalisieren.
Gibt es hierbei besonders hinsichtlich der Umwandlung zum mpeg-file was zu beachten (z.B. Matrix)?


Wotanus
bergH 
Moderator


Anmeldungsdatum: 14.06.2001
Beiträge: 13542
Wohnort: Am Kamener Kreuz

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 84 - Verfasst am: Mi Feb 19, 2003 8:42    Titel: Antworten mit Zitat

tach auch !

Im Prinzip nein !

Zu SW Material von VHS empfehle ich den Thread von Paso;
ist in der Linksammlung zu finden.
_________________
Gruß BergH
Admin 
globaler Moderator


Anmeldungsdatum: 07.06.2001
Beiträge: 1068

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 85 - Verfasst am: Fr Mai 02, 2003 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

MrBummbastik hat wohl Langeweile und will hier aufmischen?
Aber nun ist er auch in einer ganz besonderen Gruppe:
Der Gruppe der gesperrten User.
_________________
So long --> Tom
Callboy 
passiver User


Anmeldungsdatum: 02.08.2002
Beiträge: 926

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 86 - Verfasst am: Fr Mai 02, 2003 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
MrBummbastik hat wohl Langeweile und will hier aufmischen?
Aber nun ist er auch in einer ganz besonderen Gruppe:
Der Gruppe der gesperrten User.




Man beachte auch den Asozialen-Slang, dem sich Herr BumBum bediente. Wohl zuviel Tom Gerhardt Filme gezogen wa eh !
_________________
Realität ist, wenn Du's nicht mit der Maus wegklicken kannst.

Grüsse

Callboy
bergH 
Moderator


Anmeldungsdatum: 14.06.2001
Beiträge: 13542
Wohnort: Am Kamener Kreuz

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 87 - Verfasst am: Fr Mai 02, 2003 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

tach auch !

UNd das noch nicht mal gut !
Boh schreibt man mit "h".
In Hagen auch mit "a" Boah.

_________________
Gruß BergH
Callboy 
passiver User


Anmeldungsdatum: 02.08.2002
Beiträge: 926

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 88 - Verfasst am: Fr Mai 02, 2003 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ach so ja,

in Hagen ging Mutti mit Ihrem 10-jährigen Sohn die Strasse entlang, als Ihnen eine dralle Blondine entgegenkam.

Der Sohn: Boah eh hat die Tixxen, Boah eh ja hat die Tixxen, Boah eh, ja schau doch mal was die für riesen Tixxen hat !

Darauf hatte ihm die Mutti eine gelangt und ermahnte den Jungen:

Du sollst doch nicht immer Boah eh sagen !        :D



Zuletzt bearbeitet von Callboy
_________________
Realität ist, wenn Du's nicht mit der Maus wegklicken kannst.

Grüsse

Callboy
knoterich3 



Anmeldungsdatum: 03.02.2002
Beiträge: 153

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 89 - Verfasst am: Mi Jun 18, 2003 9:39    Titel: Antworten mit Zitat

So, ich bin wieder dran meine SVHS Casetten aud DVD zu bringen.

Nur habe ich den Eindruck das ich auch hier Filter benutzen sollte. Die Qualität überzeugt mich nicht wirklich, trotz 9500, min.3500 und av. 7500, matrix von Andreas SVCD (oder mb1 DV matrix) und und und.

Ich glaube das ich trotzdem über Virtual Dub und Filter wie rmpal und chroma benutzen sollte. Wie sind eure Erfahrungen?


Micha
bergH 
Moderator


Anmeldungsdatum: 14.06.2001
Beiträge: 13542
Wohnort: Am Kamener Kreuz

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 90 - Verfasst am: Mi Jun 18, 2003 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

tach auch !

Genau die gleichen Erfahrungen gemacht !
Warum sollte es auch anders sein.
Versuch mal den hier, der ist wirklich viel versprechend :

VHS Auffrischen (VD-Filter)
http://konstant.freeshell.org/
_________________
Gruß BergH
knoterich3 



Anmeldungsdatum: 03.02.2002
Beiträge: 153

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 91 - Verfasst am: Mi Jun 18, 2003 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Bergh

(H= Hagen?) Dann sind wir ja nicht soweit entfernt

Benutzt du nur den Filter oder auch noch Chroma oder oder für SVHS?

So, hab den mal installiert und:

"on or more filters in the filter chain has no zero lag. this will cause the served video to lag behind the audio"

was´n das nun?

micha



Zuletzt bearbeitet von knoterich3
bergH 
Moderator


Anmeldungsdatum: 14.06.2001
Beiträge: 13542
Wohnort: Am Kamener Kreuz

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 92 - Verfasst am: Mi Jun 18, 2003 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

tach auch !

Sheint , daß er Video delayed, weil er über mehrere Frames arbeitet.
Kann mna dann im TM ausgleichen.
Ich teste noch daran rum, die richtigen Einstellungen habe ich auch noch nicht, hat aber potential.
Die Hilfe ist gut und auf der Webseite gibt es auch sehr viel zu Lesen.
_________________
Gruß BergH
knoterich3 



Anmeldungsdatum: 03.02.2002
Beiträge: 153

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 93 - Verfasst am: Mi Jun 18, 2003 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

mmh, komischer Effekt.

Ich habe mal das Avi wie immer per VD in den cce geschickt und was kommt raus. Violettes mpv mit riesen pixeln im oberen Filmrand?

ich versuch mal den Filter von flaxen. FlaxenVHS mal sehen was der macht.
Sonst bleibe ich bei den einzelnen Filtern

Oh, der filter von flaxen zwingt meinen xp2200 dermassen in die Knie, der schafft nur noch Avg 0,09 beim CCe (was immer auch das heissen mag, ohne Filter 1.02, mit den einzelnen Filtern: VideoDeNoise1.2, rmpal,chromanoise,xsharpen komme ich auf 0,76).
Nur mit VideodeNoise1.2 : 0,84, also sind die anderen Filter vielleicht gar nicht das übel der Geschwindigkeitseinbusse.

geschwindigkeit muss ja nicht sein, aber so langsam (0,09)??


micha



Zuletzt bearbeitet von knoterich3
derubier 
Vidac-Spezialist


Anmeldungsdatum: 27.02.2002
Beiträge: 1260

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 94 - Verfasst am: Do Jun 19, 2003 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

Manche Filter benötigen bei ihren Operationen soll viel Rechenleistung, dass für den Encoder kaum noch etwas übrig bleibt. Deshalb die enormen GEschwindigkeitseinbussen.


GRuß

Der Ubier
_________________
1 GHz Donnergott, AMD 750-Chipsatz, Muschreck V562, Xoro HSD 400 Plus
bergH 
Moderator


Anmeldungsdatum: 14.06.2001
Beiträge: 13542
Wohnort: Am Kamener Kreuz

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 95 - Verfasst am: Do Jun 19, 2003 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

tach auch !

@Der Ubier
Jupp. Das mercke ich gerade bei dem o.a. Filter , der barucht ganz schön ist aber recht gut , wenn man die Einstellungen mal alle begriffen hat....

BTW Hagen ß
Nee ich nicht, aber da kamen doch die Manta-Fahrer her, oder ?
Von wegen Boah Eyh !

Ich wohne wirklich in der Nähe des Kamener Kreuzes.
Nähe = ~~10 km
_________________
Gruß BergH
knoterich3 



Anmeldungsdatum: 03.02.2002
Beiträge: 153

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 96 - Verfasst am: So Jun 22, 2003 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mal den flaxen Filter benutzt und schlecht ist dieser auch nicht, nur wieder arg langsam.
Dann noch diesen Filter:Alparysoft Denoise filter for Virtual Dub únd hab diesen auf Automatic gesetzt (ist ein Denoiser). Ist auch nicht schlecht.
Bei dem üblichen also, denoiser, rmpal etc und zum Schluss 2dcleaner oder smoother habe ich einige Probleme mit dem Gras (Fussbalplatz) das Gras sieht nicht wie gras aus, sondern eher wie ein grunes Samtartiges etwas.
Was braucht man eigentlich für ne Kiste wenn ein Xp2200 schon wieder schlapp macht. 5 GHZ??

Micha


lessie
ANDREAS 
Moderator


Anmeldungsdatum: 07.05.2001
Beiträge: 1516

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 97 - Verfasst am: Mo Jun 23, 2003 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Um es vorweg zu nehmen. In ein paar Tagen kommt genau zu diesem Thema ein ausführlicher Bericht. VHS, S-VHS und Hi-8 auf DVD. Ich möchte da eigentlich nicht viel vorweg nehmen, denn wenige Änderungen sind noch am laufen (Formal sozusagen). Damit wird sehr viel erklärt und vielleicht hast Du noch diese paar Tage Zeit. Ich habe sehr viele Filter und deren Reihenfolge durchprobiert, optimiert, aussondiert etc. Ich denke, viel mehr ist da nicht mehr heraus zu kitzeln.

Der VHS Filter xflaken ist m.E. nicht zu gebaruchen. Er ist so langsam, dass man damit das Ende nicht mehr erlebt. Ich habe ihn nach mehreren Tests komplett heraus genommen und mache das auf etwas anderen Wegen. Also, in ein paar Tagen mehr.

Gruß
ANDREAS
knoterich3 



Anmeldungsdatum: 03.02.2002
Beiträge: 153

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 98 - Verfasst am: Mo Jun 23, 2003 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

klar habe ich die paar Tage Zeit. Schonmal Danke für die Mühe.

Micha
Gandalf 



Anmeldungsdatum: 11.02.2002
Beiträge: 71
Wohnort: Bayern

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 99 - Verfasst am: Di Jun 24, 2003 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hi
kaum ist man wieder aus den Ausland zurück geht hier wieder mal was.
@Andreas
Bin schon sehr gespannt


>>>Gandalf<<<
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> (x)S-VCD
Neue Antwort erstellen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Datenschutzerklärung


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group