DVD SVCD Forum Foren-Übersicht
FAQFAQ     SuchenSuchen     MitgliederlisteMitgliederliste     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen     ProfilProfil     LoginLogin      RegistrierenRegistrieren 

DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> Allgemeines - und alles was Ihr wollt -
Corona - aktuelle Lage in Unterfranken
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BPHennek 



Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 7471
Wohnort: EXSIS-Elegance

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 0 - Verfasst am: So Jun 14, 2020 10:05    Titel: Corona - aktuelle Lage in Unterfranken Antworten mit Zitat

Auch wir hatten hier Corona, wir sind aber dort nicht hingegangen...

In Unterfranken ist in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner nur noch etwa ein neuer Coronafall gemeldet worden.

Das Film-Photo-Ton-Museum im Gemündener Huttenschloss öffnete ab 13.Juni wieder – natürlich unter "Coronabedingungen", die Besucher müssen Mund-Nasen-Schutz tragen. Wegen des personellen Mehraufwands ist die Öffnungszeit beschränkt auf jeweils samstags von 14 bis 17 Uhr. Führungen werden nur begrenzt angeboten und müssen angemeldet werden. Die beliebten Kinovorführungen und Konzertveranstaltungen des Museumsvereins müssen bis auf Weiteres ausfallen.
_________________
Gier und Uneinsichtigkeit fressen den Verstand!
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 53460

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 1 - Verfasst am: Di Jun 16, 2020 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Corona = Furz³

War gerade im Penny (unmaskiert - judihui, keine Erstickungsgefahr) und hab kein Corona Bier,
sondern Original Budweiser gekauft.

Zuvor war ich aufm Postamt und habe zum Geburztach meiner Enkelin 30 Jahre alte Kinderbücher
(ausn Dachboden) nach California aufgegeben. Bisher immer Bestellungen bei amazon.com,
nigelnagelneue Bücher, meist solche English/Deutsch 5 Stück um 25 €, Versand 0 Dollare,
waren in 3 Tagen am Ort.

Also diesmal auf besonderen Wunsch alte WischiwaschiBücher, Räuber Hotzenplotz etc.
Mühsam verpackt, online all den ZollMurks ausgefüllt und zur Post gebracht. Da staunten
meine Augen und Ohren ned schlecht: billichster Versand ned 25€ ( + 0.19€ LKW Gebühr). sondern

wegen CORONA 37 €, also fuffzich Prozent mehr. Spinnen die? Gangsta?

Oder ist das eine Trump(el) Idee zur Ankurbelung der AmiWirtschaft?

Das nächste Mal machen amazon/Becos wieder mit mir Geschäfte, nicht die Bost Gangsta.



PS: die unterfränkischen Sorgen möcht ICH haben ....
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
han nes 



Anmeldungsdatum: 02.02.2003
Beiträge: 1860
Wohnort: Kreis Heinsberg

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 2 - Verfasst am: Mi Jun 17, 2020 7:38    Titel: Antworten mit Zitat

diese mal hat der Zoll bei mir auch zugeschlagen.
Die Ware kam mit FedEx und die haben den Zoll vorgestreckt.
Dafür wollen die 12,50 + MwSt. Auch Gangsta!
Damit kostet der Mixer 160 statt 130 €.
Immer noch besser als hier. Die hiesigen wollen um die 400 dafür haben.
_________________
Hannes
(bin umgezogen ins Quellgebiet von Schwalm-Nette)
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 53460

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 3 - Verfasst am: Mi Jun 17, 2020 8:49    Titel: Antworten mit Zitat

Meine chineserische Waren kosten meist nen Babbenstiel, wenns teurer ist, schreib ich dem
Händler (was er meist von sich aus eh schon tut), Wertangabe unter $/€ 20 - sonst dauerts
nochmal 3 Wochen länger wegen der faulen Zollsäcke. Was ehrlicherweise auch der Hauptgrund ist,
die 20% Märchensteuer bringen mich ned um, auch ned die (unverschämten) 10€ Bearbeitungsgebühr.

Bei Objektiven/Zeugs über 150€ macht das schon fuffzich € Mehrpreis aus. Lustich, wenn LAOWA
draufsteht, dann verlangt der teutsche (Gangsta)Händler 599€ dafür.

Mein Cousing hatte letztes Jahr eine Bastlermaschine bestellt, in China weitaus günstiger
als hierzulande, durch Gewicht fielen über 150€ Versandkosten an - diese Kosten auch noch
mit 20% Märchensteuer zu belegen ist Nepp³.
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
Feasgar 



Anmeldungsdatum: 05.04.2002
Beiträge: 2344

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 4 - Verfasst am: Mi Jun 17, 2020 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Mixer...Fedex...USA?
Nicht das der nur 110V kann. Dann hast du nur kurz (aber heftig) was davon...

_________________
--
Ich bin nicht betrunken. Ich bin nur stark angetrunken
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 53460

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 5 - Verfasst am: Mi Jun 17, 2020 14:53    Titel: Antworten mit Zitat

Feasgar hat was gegen technisches Zeuchs. Er arbeitet mit Handantrieb.

No electronic calculator. he is an abacus fan!
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
Der Karl 
V.I.P. Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.02.2002
Beiträge: 1416

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 6 - Verfasst am: Mi Jun 17, 2020 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

cool hat folgendes geschrieben:
Corona = Furz³


Tja - das wird ein Gaudi, wenn das Carola-Lügengebäude einstürzt. Milliarden Menschen gegängelt, Billionen wirtschaftlicher Verluste, Zehntausende Firmen pleite und ausser ein bisserl Schnupfen (weniger als in den Vorjahren) war nix.

Bis mitte April unterdurchschnittliche Gesamtsterblichkeit - das hat sich danach geändert; die ist jetzt etwas über dem Durchschnitt. Die sterben aber an Einsamkeit, Vernachlässigung, unterlassener Hilfeleistung, oder schlicht vor Angst....
BPHennek 



Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 7471
Wohnort: EXSIS-Elegance

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 7 - Verfasst am: Mi Jun 17, 2020 16:02    Titel: Antworten mit Zitat

Mensch der Karl lebt auch noch, Willkommen hier in dem heruntergewirtschafteten von Colio besetzten Quatsch-Forum:

Meine Risiko-APP funzt:



Vor einer Stunde war ich bei MM um etwas einzukaufen.
Ob dort das Risiko auf mich wartete, werde ich wohl erst in morgen erfahren?
_________________
Gier und Uneinsichtigkeit fressen den Verstand!
Der Karl 
V.I.P. Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.02.2002
Beiträge: 1416

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 8 - Verfasst am: Mi Jun 17, 2020 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

BPHennek hat folgendes geschrieben:
Mensch der Karl lebt auch noch..


Ich gebs zu: Hab mich verlaufen. Sogar das Passwort wusste ich noch.

Zitat:
Ob dort das Risiko auf mich wartete, werde ich wohl erst in morgen erfahren?


Das einzige Risiko dürften übereifrige Blockwarte sein, die jedem so eine Gesichtswindel verpassen wollen. Kann ja auch nicht sein, dass manche nackicht rumlaufen, wenn die einen Maulkorb aufhaben.

Hab grade mal ein Diagramm aus den offiziellen Zahlen der Gesamtsterblichkeit in D gemacht: https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html



Alles im normalen Rahmen und zeitlich verschoben ungefähr auf dem Niveau von 2019. Deutlich unter dem Niveau von 2018 und 2017.
Da wurde aber nicht die gesamte Weltwirtschaft lahmgelegt.
.


Zuletzt bearbeitet von Der Karl am Mi Jun 17, 2020 16:37, insgesamt 2-mal bearbeitet
BPHennek 



Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 7471
Wohnort: EXSIS-Elegance

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 9 - Verfasst am: Mi Jun 17, 2020 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

Huch, habe eine Aktualisierung von der APP eben bekommen, also incl. Besuch bei MM.
Weiterhin keine Infektions-Kontakte...
_________________
Gier und Uneinsichtigkeit fressen den Verstand!
TomM 
globaler Moderator


Anmeldungsdatum: 05.03.2002
Beiträge: 5350
Wohnort: Heilsbronn - meist Wanambi auf See

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 10 - Verfasst am: Mi Jun 17, 2020 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

BPHennek hat folgendes geschrieben:
Huch, habe eine Aktualisierung von der APP eben bekommen, also incl. Besuch bei MM.
Weiterhin keine Infektions-Kontakte...


Hauptsache Du glaubst dran dass Dir Gutes getan wird.

@ Der Karl, interessante Kurven.

Ich sehe das so: Es gibt einen Virus, der uns Krank macht. Der Verlauf der Krankheit kann schwerwiegend sein, muss es aber nicht. CoVid19 ist weniger gefährlich als die früheren SARS Varianten aber leichter übertragbar.

Die Einführung von Maulkörben hatte nur den Zweck uns an den Virus zu erinnern - so wie die seltsame APP, die von Telekom (ach ne, die wollen keine Daten) entwickelt wurde. Da ein Zentraler Server die Infektionsdaten verwaltet und an die dezentralen Mobilstellen schickt ist es am Ende wohl doch eine zentrale Datenspeicherung - will aber keiner zugeben.

Insgesamt ist das eine Klasse Gelegenheit Bewegungsprofile zu bekommen, Einkaufsverhalten zu studieren und insgesamt das Verhalten zu steuern.

Weit weg von jeder Verschwörungstheorie war sicher eine Grundvorsicht seitens der regierenden nicht falsch. Nur, jetzt einen Kult aus den Munasken Virenlappen zu machen, uns eine "Normalität" aufzuschwätzen ist ja wohl völlig daneben.

Ganz nebenbei bekommt die Lobby Ihre Forderungen, Urlaub ist wieder angesagt, Völlig zum scheitern verurteilte Industrien und Dienstleister (Auto, Lufthansa, Amikonzerne die hier nicht einen Cent Steuern zahlen) werden mal wieder "geschützt".

So lange Bruno noch in Angst und Schrecken lebt geht das noch so weiter.

Ach ja@ Bruno. Ein Forum lebt von seinen Mitgliedern und denen die Beiträge schreiben. Insgesamt sind Foren eher old school Deinen Interessanten Beitrag hab ich bislang nicht gefunden. Im Gegensatz zu vielen anderen Foren gibt es hier keine Werbung, weder direkt noch indirekt.

Kannst gerne die Leitung übernehmen und "Zucht und Ordnung" hier rein bringen.
_________________
so long -> Tom

Wissen ist Macht - macht nichts
(Heinz Erhardt)
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 53460

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 11 - Verfasst am: Mi Jun 17, 2020 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Bruno, der SadoMasoChef?

Wer nicht gehorcht, kommt ins WoMo/Kreisverkehr bis ihm schwindelich wird.
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
BPHennek 



Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 7471
Wohnort: EXSIS-Elegance

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 12 - Verfasst am: Mi Jun 17, 2020 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

TomM hat folgendes geschrieben:

So lange Bruno noch in Angst und Schrecken lebt geht das noch so weiter.


Du bist konditioniert, hätte ich nicht gedacht...
Nicht einmal Du kannst mir einen Schrecken einjagen, auch nicht mit einem Teebeutelweitwurf.

Ich war mal so frei Deine Fragmente zu bereinigen und wieder lesbaren Text draus zu machen
Tom

_________________
Gier und Uneinsichtigkeit fressen den Verstand!
TomM 
globaler Moderator


Anmeldungsdatum: 05.03.2002
Beiträge: 5350
Wohnort: Heilsbronn - meist Wanambi auf See

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 13 - Verfasst am: Mi Jun 17, 2020 22:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, genau, deshalb rufst Du nach Munasken, nach Apps und was noch alles.

Ich bin konditioniert, ich wasch mir die Hände nach dem Toilettengang. Das aber schon immer und nicht erst seit Corona.
_________________
so long -> Tom

Wissen ist Macht - macht nichts
(Heinz Erhardt)
han nes 



Anmeldungsdatum: 02.02.2003
Beiträge: 1860
Wohnort: Kreis Heinsberg

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 14 - Verfasst am: Do Jun 18, 2020 7:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
ich wasch mir die Hände nach dem Toilettengang.


altes Sprichwort:
"vor dem Pinkeln, nach dem Essen, Hände waschen nicht vergessen"

_________________
Hannes
(bin umgezogen ins Quellgebiet von Schwalm-Nette)
Der Karl 
V.I.P. Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.02.2002
Beiträge: 1416

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 15 - Verfasst am: Do Jun 18, 2020 9:18    Titel: Antworten mit Zitat

TomM hat folgendes geschrieben:
Ich sehe das so: Es gibt einen Virus, der uns Krank macht. Der Verlauf der Krankheit kann schwerwiegend sein, muss es aber nicht. CoVid19 ist weniger gefährlich als die früheren SARS Varianten aber leichter übertragbar.


@Tom: Warum "siehst Du das so"? Ich möchte da jetzt nicht allzuweit in die Tiefe gehen, aber ein wissenschaftlicher Beweis für die Existenz "krankmachender Viren" steht bis heute aus und es ist auch noch Niemandem gelungen, so ein Ding zu fotografieren/mikroskopieren.
Auch das Preisgeld von Dr. Stefan Lanka und Hans Tolzin über jeweils 100.000 € scheint Niemanden wirklich zu reizen. Nunja - einer hatte es tatsächlich versucht und ist damit vor Gericht gescheitert, weil Phantasiedarstellungen aus "Fachbüchern" eben keinen wissenschaftlichen Beweis darstellen.

Was also "testen" die da überhaupt?

Zitat:
Die Einführung von Maulkörben hatte nur den Zweck uns an den Virus zu erinnern


Hmmm - komischerweise haben die meisten "Fachleute" (bzw. die, die man uns als solche verkauft) noch vor wenigen Monaten klar geäußert, dass das Rückhaltevermögen der "Alltags-" und Behelfsmasken minimal ist - meines Wissens im Bereich von 2-5%, also nahezu wirkungslos. Dagegen ist klar bewiesen, dass die Dinger schaden und zwar durch die Rückatmung von CO2, was zu Sauerstoffmangel führt und durch die Zucht von Bakterienkolonien in Mund, Rachen und Lunge.

D.h.: Die Dinger schützen nahezu nicht (vorausgesetzt, man glaubt der schulmedizinischen Infektionstheorie), erzeugen aber genau die Probleme, vor denen sie angeblich schützen (sollen).

Ich habe da auch ein paar Erklärungsansätze anzubieten:
- Die "Maskenpflicht" soll "Coronakranke" erzeugen, weil sie keine vorzuweisen haben
- Maul halten!
- Erziehung / Panik erzeugen um die "freiwillige Impfbereitschaft" zu "erhöhen"
- Identifizierung mit der "Persona" (aus dem Lateinischen: "Maske", "Schauspielermaske")

Zitat:
Insgesamt ist das eine Klasse Gelegenheit Bewegungsprofile zu bekommen, Einkaufsverhalten zu studieren und insgesamt das Verhalten zu steuern.


Jupp!

Zitat:
Weit weg von jeder Verschwörungstheorie war sicher eine Grundvorsicht seitens der regierenden nicht falsch. Nur, jetzt einen Kult aus den Munasken Virenlappen zu machen, uns eine "Normalität" aufzuschwätzen ist ja wohl völlig daneben.


Nunja - es gibt ja historisch klare "Regeln", wie mit so einer Situation umzugehen ist. Und das bedeutet:
- Einreisen aus "kritischen Regionen" zu unterbinden
- "Erkrankte" zu isolieren

Sie tun (bzw. taten) aber genau das Gegenteil. Einreisen aus China, Südost-Europa, Afrika usw. fanden weiterhin unkontrolliert statt; sogar offensichtlich "symptomatische Patienten" wurden "importiert" und erkrankte Senioren werden zurück in die Altenheime geschickt.
Stattdessen werden alle offensichtlich Gesunden unter Quarantäne gestellt.

Wo ist eigentlich die alljährliche "Frühjahrsgrippe" abgeblieben?

Schlussendlich: Was findet hier tatsächlich statt? Eine "Pandemie" jedenfalls nicht.

"Corona" ist auch ein lateinischer Begriff und es lohnt, mal in diese Richtung zu forschen....

Gruß Karl
TomM 
globaler Moderator


Anmeldungsdatum: 05.03.2002
Beiträge: 5350
Wohnort: Heilsbronn - meist Wanambi auf See

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 16 - Verfasst am: Do Jun 18, 2020 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, die Poken gab (und gibt) es unbestritten. So, wie Kinderlähmung, Masern, Windpoken... Corona Viren, zu denen auch die SARS Familie gehört, sind für Erkältungen (auch grippale Infekte genannt) und Grippen verantwortlich. Selbst wenn es so wäre, dass Viren nie "gesehen" wurden, so sind doch zumindest die obeen genannten Krankheiten bekannt. So wie Ebola und andere "Nettigkeiten".

Isolation = Quarantäne ist das bislang einzige wirksame Mittel. Konditionieren = Impfen oder überstehen der Infektion das zweite.

Was da stattfand und vor allem stattfindet gibt natürlich sämtlichen Verschwörungstheorien Futter. Flickenteppich von Maßnahmen, Regeln, Verboten, Geboten. Dazu eine Maskenpflicht die sämtliche wissenschaftlichen Erkenntnisse außer Kraft setzt. Diese durchfeuchteten Mundlappen, die kaum bis gar nicht gewechselt werden, meist nicht mal Aerosoldicht sind und maximal Feinstaub zu einem kleinen Teil Filtern. Das ist schon eher zweifelhaft. Wobei es interessant ist, in D sind die Masken exorbitant teuer geworden, in Italien, Spanien und Frankreich kaum, dort werden auch mehrheitlich medizinische Masken verwendet. Bei uns sind es mehrheitlich die selbst genähten Munasken überteuert und mit eher zweifelhaftem Sinn - außer natürlich für Bruno.

Nur, nun die Weltverschwörung zu sehen, gar Bill Gates zu vermuten das halte ich für doch eher weit her geholt. "Mad Max" war ein Film! Wobei Orwell leider in vielem recht hatte und selbst "Die Überlebten" mit silent green große Teile widerspiegelt, die heute "normal" sind.

Ich glaube eher, dass die Wirtschaft die Existenz der Erkrankung ausnutzt, Daten sammelt, Bedürfnisse weckt und Nachfrage erzeugt.

Am Ende werden Datenschutzverordnungen sogar von denen massiv verletzt die sie mit preussischer Gründlichkeit durchgesetzt haben, wird die Sensibilität, gegenüber der Herausgabe von Daten, die Laaaaangsam aufkam annulliert. Natürlich wundert es, dass nun auf einmal Forderungen nach Umweltschutz, Digitalisierung, "Home Office" selbstverständlich geworden sind. Natürlich wundert es nicht, dass Energieriesen, Autobauer, Fluggesellschaften jammern. Es wundert auch nicht, dass Faith Popcorn in Ihren, in den 1990ern aufgeschriebenen, 10 Marketing Trends bei allen recht hatte.

Die eigentlichen Blüten treibt die Erkrankung erst jetzt. Das hat aber mit Gier und nicht mit Viren zu tun. Halt blöd, es gibt kaum noch investigativen Journalismus - zumindest wird er nicht Medial breit genug gestreut. Damit werden Zusammenhänge außerhalb von Verschwörungstheorien kaum noch kund getan.
_________________
so long -> Tom

Wissen ist Macht - macht nichts
(Heinz Erhardt)
RHO 



Anmeldungsdatum: 23.07.2001
Beiträge: 5374
Wohnort: DK

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 17 - Verfasst am: Do Jun 18, 2020 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin sicher, dass "Corona" gar nicht existiert, sondern in Ermangelung anderer Verschwörungen von einem Verschwörungstheoretiker erfunden wurde. Und nachdem "Der Karl" anscheinend als einer der Wenigen die Wahrheit kennt kann ich mir gut vorstellen, dass er den ganzen Unsinn erfunden hat. Nur ums hinterher wieder richtig stellen zu können
Blöd nur, dass inzwischen all die Fachleute und die grosse Schar der Politiker in der Welt darauf reingefallen sind

@TomM
Du schreibst: "Ich glaube eher, dass die Wirtschaft die Existenz der Erkrankung ausnutzt, Daten sammelt, Bedürfnisse weckt und Nachfrage erzeugt."

Das ist klassisches Marketing und und daran ist zunächst mal nichts verkehrt. Verkehrt wäre es m.E. wenn die app nicht oder kaum die Ansteckung einschränken und damit womöglich Leben retten würde und nur oder primär zum Daten sammeln programmiert worden wäre.
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 53460

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 18 - Verfasst am: Do Jun 18, 2020 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

Kann kommen was da wolle, es bleibt das EGG (Erste GrundGesetz)

GELD REGIERT DIE WELT !

Vermutlich wird diese Welt am Klima zu Ende gehen ....

Wers überlebt solls hier bestätigen ...
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
TomM 
globaler Moderator


Anmeldungsdatum: 05.03.2002
Beiträge: 5350
Wohnort: Heilsbronn - meist Wanambi auf See

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 19 - Verfasst am: Do Jun 18, 2020 15:59    Titel: Antworten mit Zitat

RHO hat folgendes geschrieben:

@TomM
Du schreibst: "Ich glaube eher, dass die Wirtschaft die Existenz der Erkrankung ausnutzt, Daten sammelt, Bedürfnisse weckt und Nachfrage erzeugt."

Das ist klassisches Marketing und und daran ist zunächst mal nichts verkehrt. Verkehrt wäre es m.E. wenn die app nicht oder kaum die Ansteckung einschränken und damit womöglich Leben retten würde und nur oder primär zum Daten sammeln programmiert worden wäre.


Ne, ne, es werden Bedürfnisse erzeugt, die ohne Corona und auch mit Corona nicht vorhanden wären, Masken, Desinfektionsmittel, Tablets, Notebooks, Software... sind nur ein paar die mir spontan in den Sinn kommen.

Dazu kommen Unmengen Einwegmüll, der gerade verhindert wurde, Folienhandschuhe etc. Gerettet, die Hersteller von dem Zeug.

Klar, alles klassisches Marketing, nun aber seitens der Regierungen und Medien satt unterstützt. Seltsam wo doch jede Bierflasche aufwändig wegen Schleichwerbung abgeklebt wird.

Ich weiß nicht wie es bei euch ist, bei uns werden Stofflappen (genannt Munaske) selbst von Feinkost Albrecht zu (2 Stk. 5 Euro) verhökert. Viking und Konsorten verlangen das für eine, Einfaches Isopropanol (ist GIFTIG) oder bei den besseren Ethanol vergällt mit etwas Paraffinöl Literpreis bei entsprechender Abnahme unter ein Euro MIT Flasche. Wir pro 0,5 Liter für 10 Euro auf den Markt geworfen. Das sit nicht mehr Marketing, das ist Abzocke pur. Aus Bruno's Angst Millionen machen und behaupten man wäre am Wohl und der Gesundheit der Menschen interessiert. Wir hatte echte Desinfektionsmittel, da werden Zulassungsprüfungen fällig (rund 2.000 Euro im Jahr für die Wiederholung, runde 10.000 Euro für die Erstzulassung). Alles kein Thema mehr, Hauptsache irgendwas irgendwie auf die Finger geschmiert. Ne Ralf, das ist kein Marketing, das ist aus Scheixxe Geld machen.
_________________
so long -> Tom

Wissen ist Macht - macht nichts
(Heinz Erhardt)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter

DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> Allgemeines - und alles was Ihr wollt -
Neue Antwort erstellen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Datenschutzerklärung


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group