DVD SVCD Forum Foren-Übersicht
FAQFAQ     SuchenSuchen     MitgliederlisteMitgliederliste     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen     ProfilProfil     LoginLogin      RegistrierenRegistrieren 

DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> TMPGEnc
EntryPoints (I-FRAMES) in TMPG
Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
olgaberk1980 
Gast





Beitrag Beitrag 0 - Verfasst am: Do Jul 31, 2008 11:55    Titel: EntryPoints (I-FRAMES) in TMPG Antworten mit Zitat

Ein gewisses Problem ist es die EntryPoints bei div. DVD Authoringssoftware genau festzulegen. Wenn diese nun genau an einem Szenenschnittpunkt sein sollen (oder an einem beliebigen Frame) klappte das ja nicht immer wenn da kein I_FRAME sitzt. Der EntryPoint wird als vor oder danach (am nächsten I-FRAME) gesetzt. Das ist unschön.
Abhilfe: Den I-FRAME während des encodens bereits festzulegen und so zu "erzwingen".

Das setzt natürlch Vorüberlegung voraus und - zumindest beim TMPG Encoder - das festlegen der Punkte.

Im TMPG geht das dann so:

[*]MPEG-setting > GOP structure Bild 1 linke Maustaste

[*]Force picture type setting

[*]der Film wird als Clip Framegenau angezeigt Bild 2 linke Maustaste

[*]das Bild auwählen wo der i-frame gesetzt werden soll und draufklicken

[*]Die Framenummer wird in das linke Fenster übernommen Bild 3 linke Maustaste

und so weiter.

Kann man auch mit Auto-setting machen lassen. I-FRAME wird dann an jedem erkannten Scenenende/anfang gesetzt.

Dauert aber ewig und ist m.E. keine sichere Methode weil die Erkennung offenbar darauf basiert, an dem Punkt wo die Camera ein bzw. ausgeschaltet wurde einen Scenenwechsel zu vermuten. D.h. echte Scenenwechsel im Stream werden nicht erkannt. Bleibt also nur dies "händisch" zu machen.

Das ist auch im EDV-TIPP genau nachzulesen : TMPG - SVCD
Bei der Erstellung von SVCD - wo ja außer dem i-author kein Programm die "EntryPoints" beherscht, ist das eher zu vernachlässingen. Beim arbeiten mit dem i-author oder eben DVD-Authoringsoftware wie DVDit, MyDVD oder SpruceUp aber sehr nützlich !
Ergänzung:

Wenn man mit Premiere den Stream per *.avs nach TMPG übergibt kann man auf der Timeline (auf FRAMEANZEIGE stellen !) bereits ganz genau die Einzelframes bestimmen. Natürlich auch mit jedem anderen Programm welches mir erlaubt den AVI Stream in nummerierten Frames anzuzeigen. So z.B. VirtualDub wo die Framenummern auch gezeigt werden und ein Framegenaues bestimmen der Punkte leicht möglich ist. Diese sich in einem TEXTEDITOR einfach aufschreiben - sieht dann so aus:
4360,I

9815,I

11260,I

16228,I

16885,I

21115,I

24273,I

26836,I

27644,I

32415,I

Das als z.B. MeineIframes.txt speichern. Diese Datei dann im TMPG ( statt wie oben beschrieben als Bildauswahl auf dem Clip) einfach laden !. (siehe Bild 3) Und schon sind die EntryPoints (I-Frames) bestimmt. Das lästige auswählen im TMPG entfällt also !
Link zum Beitrag in Forum TMPG Anmerkungen - Fragen - Kommentare bitte dort posten !
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 49428

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 1 - Verfasst am: Do Jul 31, 2008 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hmmmm ....

(mir gehen irgendwie MÄDELS ab)

Das habe ich alles noch nicht gewusst - wird wohl den Lauf der Welt/Menschheit entscheidend ändern. Obs auch den Klimaschock begrenzt ? ? ?
Oder den Ölpreis stabilisiert - ganz schön gefallen .. die machen nun Milliardenverluste!
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
AnimalMother 
Moderator


Anmeldungsdatum: 16.01.2003
Beiträge: 3724

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 2 - Verfasst am: Do Jul 31, 2008 14:36    Titel: Antworten mit Zitat


_________________
All the best,

Animal Mother

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> TMPGEnc
Neue Antwort erstellen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Datenschutzerklärung


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group