DVD SVCD Forum Foren-Übersicht
FAQFAQ     SuchenSuchen     MitgliederlisteMitgliederliste     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen     ProfilProfil     LoginLogin      RegistrierenRegistrieren 

DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> DVB-C/-S/-T
Pfarrer Braun
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 49745

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 0 - Verfasst am: Do Okt 19, 2006 12:26    Titel: Pfarrer Braun Antworten mit Zitat

Hmmm, seltsames Problem.

Habe den Pfarrherrn Braun aufgenommen, einmal vom hr mit dem DVB-üblichen Zeugs, 15 Mb Datenrate, Musi mit 192 Kb = Film 1

Heute von ORF1 eine andere Folge (auch 1.5 Stunden) mit 7 Mb Datenrate, Musi mit 160 Kb = Film 2

Nun sollte man denken, Film 2 ist kürzer geworden als Film 1. Denkste!

Film 1 = 1.8 GB
Film 2 = 4.4 GB

Beide Filme mit gleicher Karte, gleichem Programm aufgenommen.
Jetzt steh ich vor dem Problem: wie bekomm ich den Dicken mit Film 1+2 auf EINE DVD? Mit DVD2ONE quetschen? ZWEI Filme auf einer DVD ist bei mir Standard. Oder soll ich den Dicken, Film 2, runterrechnen?

Qualitativ mag zwischen beiden Filmen ein nicht näher erkennbarer Unterschied sein, aber warum sendet hr wesentlich "kompakter" als der ORF ... obwohl die Daten gerade was Umgekehrtes erwarten lassen :-(
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 49745

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 1 - Verfasst am: Do Okt 19, 2006 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

Na, von euch ist auch keine Hilfe zu bekommen. Ihr seht wohl nur Housewifes, King of Queens und Quincy. Vielleicht noch Simpsöhne und Alf.

Ich hab jetzt geauthoret und mit DVD2One gequetscht. Tu mir doch wegen dem Otti ned das schöne Wetter versaun.

Basta, läuft gut, tut den Augen ned weh - natürlich in 1920x1080, was denn sonst.

So, die Pfarrer-DVDs stell ich nun zu Bibel, Koran und Thora ... zu irgendwas sind die Katholen ja auch noch gut.


_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
DeMe 



Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 16
Wohnort: Cuxhaven

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 2 - Verfasst am: Do Okt 19, 2006 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Cool,

Welches Authoring Programm ist denn das? Sieht nett aus.
_________________
Meine Trading Page
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 49745

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 3 - Verfasst am: Do Okt 19, 2006 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

Na was schon - uraltes ... na, wie heissts schnell ... Bauertools ... PowerTools2

Um Sch...konserven auf DVD zu ziehen

a) WatchTVpro (zum Aufnehmen)
b) Womble zum Zusammenschneiden, das ist ein sauguter Allesschneider
c) DVDpatcher105ß zum Bitrattenpetschen auf 3500
d) Powertools zum Authoren ... Bilder aus der WW (weiten Welt) des Internetz (use google & Pfarrer Braun) oder per PowerDVD ausn Film
e) DVD2ONE eventuell zum Quetschen auf 4.3 GB
f) Canon 4000 um die Scheiben hübsch und nett zu bedrucken.
g) ein paar Blumen und rosa Papier zum an-Mädel-zu-verschenken
h) Rest des Geldes für Verhüterli (vorbeugen ist besser als rausziehen)

Brennen tu ichs mit meinem 16-fach-USB2-LG-2166 und Nero, das setzt den Book-Typ automatisch auf DVDROM.
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
BirdOfPrey 
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.08.2001
Beiträge: 4804
Wohnort: NRW

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 4 - Verfasst am: Do Okt 19, 2006 17:30    Titel: Re: Pfarrer Braun Antworten mit Zitat

cool hat folgendes geschrieben:
Nun sollte man denken, Film 2 ist kürzer geworden als Film 1. Denkste!

Dir ist schon klar, das diese Einträge im mpeg Header bei DVB-Sendern reine Fantasiewerte sind?
Die haben absolut nichts mit der tatsächlichen Bitrate zu tun.

ORF ist für seine hohe Datenrate bekannt. Wobei ORF ein klein wenig das Problem hat, das die so gut wie mit konstanter Bitrate senden.
_________________
Yamakawa 780, FW: Sampo, im SCSI-Gehäuse
Daewoo DVD2000, FW 2.36 BETA2
Kenwood KRF-V7773D
HolgerS 



Anmeldungsdatum: 14.12.2001
Beiträge: 7048
Wohnort: Köln

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 5 - Verfasst am: Do Okt 19, 2006 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

cool hat folgendes geschrieben:
Na, von euch ist auch keine Hilfe zu bekommen. Ihr seht wohl nur Housewifes, King of Queens und Quincy.


Auf jeden Fall nicht soooon Käse ......
_________________
Ach, macht doch was ihr wollt ..... aber machts wenigstens gut ......
Tremmel 



Anmeldungsdatum: 02.06.2002
Beiträge: 558
Wohnort: Vorort von München

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 6 - Verfasst am: Do Okt 19, 2006 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Die "Bauer-Werkzeuge 2" sind super. Brennen die kompatibelsten Video-DVD's. Hoffentlich werden sie weiterentwickelt und eines Tages "HD-Ready".....

MFG

J. Tremmel
Helmut 
globaler Moderator


Anmeldungsdatum: 06.05.2001
Beiträge: 30601
Wohnort: Frankfurt

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 7 - Verfasst am: Do Okt 19, 2006 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

*LOL* ... unser Cool weigert sich einfach diese Streams mal durch ProjektX zu jagen. Das wäre die einzige vernüftige Lösung für solche komischen Streams - schneidet, macht die Streams gesund und kritzelt die korrekte Datenrate in den Header. Gleich demuxt - was gerade dem Bauertools ... PowerTools2 gut bekommt. Mit Programstreams tut es sich schwer - gerade beim Spulen der Timeline um Kapitel zu setzen.

Diese DVB-T Streams sind im Vergleich zu den D-BOX Streams eh Mist. Aufnehmen tu ich keine Filme per DVB-T.

DVD2ONE würde ich auch ned nehmen, - sondern DVD Shrink 3.2.0.14
_________________
Wenn mer sich uffreche will: - Eintrachtfan und SPD Mitglied!
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 49745

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 8 - Verfasst am: Do Okt 19, 2006 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

Aba wah! Hat alles PROBLEMLOS UUUUUND KOMPLIKATIONSLOS fungiert!

DVD ist fertich, musste mit nem Freund auf ein Hirschragout & Bier gehen, nun wirds gebrannt.

Herzilein, was willst du mehr (als wildeckern....)

ProjectX nahm ich früher bei widerspenstigen Files, aber was ich vom TeeVau aufnehme, ist ned widerspenstig! Also erübrigtsich ProjectX - was soll ich mit dem Gejufel/Geschnösel?

Programmstreams? Das liegt als brennfertiches MPG auf der Platte!
Ich hab doch ned Programme von vorgestern (sondern von gestern) ...
die holen heut noch immer OR*(sch)Programme rein.

Gesagt, geschafft, getan!



Da kriegt jedes Mädel nen Organismus ... schon vom Anschauen!
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.


Zuletzt bearbeitet von cool am Do Okt 19, 2006 22:11, insgesamt einmal bearbeitet
BirdOfPrey 
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.08.2001
Beiträge: 4804
Wohnort: NRW

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 9 - Verfasst am: Do Okt 19, 2006 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

Helmut hat folgendes geschrieben:
Diese DVB-T Streams sind im Vergleich zu den D-BOX Streams eh Mist. Aufnehmen tu ich keine Filme per DVB-T.

DVB-T und ORF und HR? Glaube ich nicht.
_________________
Yamakawa 780, FW: Sampo, im SCSI-Gehäuse
Daewoo DVD2000, FW 2.36 BETA2
Kenwood KRF-V7773D
BirdOfPrey 
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.08.2001
Beiträge: 4804
Wohnort: NRW

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 10 - Verfasst am: Do Okt 19, 2006 22:03    Titel: Antworten mit Zitat

Helmut hat schon recht!
Da es sich bei Deinen Streams ja um Filme ohne Werbung handelt, ist es einfacher eben mit ProjectX zu demuxen und zu schneiden (dann kannste Dir nämlich auch den DVDPatcher sparen). Erstens wird im Fall der Fälle dann nichts asynchron beim Authoren und zweitens liegen die Streams dann schon demuxt vor, so das Pauertuls sogar noch schneller sein dürfte.

Gruß
_________________
Yamakawa 780, FW: Sampo, im SCSI-Gehäuse
Daewoo DVD2000, FW 2.36 BETA2
Kenwood KRF-V7773D
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 49745

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 11 - Verfasst am: Do Okt 19, 2006 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

BirdOfPrey hat folgendes geschrieben:
Helmut hat folgendes geschrieben:
Diese DVB-T Streams sind im Vergleich zu den D-BOX Streams eh Mist. Aufnehmen tu ich keine Filme per DVB-T.

DVB-T und ORF und HR? Glaube ich nicht.


Wer redet von DVB-T? Raucht ihr (Un)Kraut?

Hab ne DVB-S Karte im Compi. Und Werbung keile ich mit Womble raus. Gibt nix Besseres dafür.

Asynchron ist bei mir seit Jahren nix. Was ist das? Eine Einbildung eurerseits?

Bauertools macht gar nix ausser ein schönes DVDlein.
Tut nix Re-Encoden oder anderen Humbuch.
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
Helmut 
globaler Moderator


Anmeldungsdatum: 06.05.2001
Beiträge: 30601
Wohnort: Frankfurt

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 12 - Verfasst am: Do Okt 19, 2006 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

so das Pauertuls sogar noch schneller sein dürfte.

So isses. Programmstreams (@ Cool - das sind Streams mit A+V) lassen sich in PT schlecht verarbeiten. Demuxt läuft das flüssiger.

Gut - mir wurst. Nehme eh DVD-Lab
_________________
Wenn mer sich uffreche will: - Eintrachtfan und SPD Mitglied!
maxl 



Anmeldungsdatum: 30.08.2003
Beiträge: 5049

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 13 - Verfasst am: Fr Okt 20, 2006 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

Habe den Pfarrherrn Braun aufgenommen


Echt pervers!

Wer sowas aufnimmt ,vergewaltigt auch Häuser und zündet kleine Kinder an...
bergH 
Moderator


Anmeldungsdatum: 14.06.2001
Beiträge: 12927
Wohnort: Am Kamener Kreuz

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 14 - Verfasst am: Fr Okt 20, 2006 11:01    Titel: Antworten mit Zitat

tach auch !

Also nochmals langsam für unsere österreichischen Zuleser:
- DVB egal ob S oder T haben im Header zu hohe Bitratenwerte.
Will man sehen was drin ist BITRATEVIEWER
- Das sollte IMMER repariert werden = ProjectX, damit kann man GERADE ORF inzwischen saugut schneiden.
ORF wie o.a. hat HOHE Bitraten.
Pro-7 Grey'S Anatomy ~1,5-2,5 GIG mit Werbung , ORF oft locker 4 GIG ohne Werbung.

Nach dem Demuxen kann man entweder eine DVD Authoren, oder Schneiden und Muxen .
Ich persönlich bevorzuge Cuttermaran, weil man mit dessen Scuhfunktion Überlappende Bilder schnell findet.
(Unsere lieben Privaten senden ja nach der Werbung 30-60 Sekunden als Wiederholung, damit der BiG Brother Gucker wieder reinkommt.
Das Gerücht es werde die Sendezeit getstrekt ; für mehr Werbung ; ist natürlich keines.)

In der Zeit wo ich mit dem DVDPatcher rumgemurkst habe, habe ich schon fast ProjectX durchlaufen lassen und der patched auch alles was ich will,
bis hin zur Auflösung etc.

@Cool
Du hast DVB-S viel länger , als ich und solltest das eigentlich wissen.

Aber man wird alt wie ein Cool und lernt immer noch dazu.

Hasta Luego
_________________
Gruß BergH
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 49745

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 15 - Verfasst am: Fr Okt 20, 2006 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

bergH hat folgendes geschrieben:
@Cool
Du hast DVB-S viel länger , als ich und solltest das eigentlich wissen.

Aber man wird alt wie ein Cool und lernt immer noch dazu.


Frotzel deine gebückt gehende und leicht schwerhörige Oma (falls sie noch lebt)!

Klar weiss ich das alles, aber die Zeit meines 100%igen (und sinnlosen) Perfektionismus ist vorbei. Habe GELERNT, dass das nix bringt (ausser viel unnötigen Zeitverlust).
Ich machs ja ned für mich (ausser als Beschäftigungstherapie), also ist mir das ProjextXProjectY-Geplänkel W.U.R.S.T.
Als Endergebnis habe ich bei wenig (=minimalstem) Zeitaufwand eine hübsch bedruckte, perfekt funzende DVD, Kosten unter € 0.50.
Hätt nicht jemand anderer Freude damit, würd ich sagen: all for the (pussy) cat.

Ich krieg so oder so zwei Pfärrer Bräune auf EINE DVD - randvoll, 4.3 GB - und damit hat sichs. Auch wenn der Otti noch so dick ist.


_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
Helmut 
globaler Moderator


Anmeldungsdatum: 06.05.2001
Beiträge: 30601
Wohnort: Frankfurt

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 16 - Verfasst am: Fr Okt 20, 2006 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Habe GELERNT, dass das nix bringt (ausser viel unnötigen Zeitverlust). Ich machs ja ned für mich (ausser als Beschäftigungstherapie), also ist mir das ProjextXProjectY-Geplänkel W.U.R.S.T.


Ähemm .... (!) .... wie Zeitverlust? Deine Methode ist Zeitverlust.

Im ProjextX erledigst du mehrere Sachen auf einen Rutsch:

- Schneiden
- Stream patchen (Datenrate/AspektRatio - der meist im Stream falsch ist)
- Stream demuxen in Audio/Video (was gerade für BauerDools gut ist)
- Stream von evtl. Schmutz befreien

Das brettert RubbelDieKatz - und nun kannst die beiden Files (A/V) direkt in PT ziehen und authoren.

Fertisch !
_________________
Wenn mer sich uffreche will: - Eintrachtfan und SPD Mitglied!
BirdOfPrey 
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.08.2001
Beiträge: 4804
Wohnort: NRW

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 17 - Verfasst am: Fr Okt 20, 2006 13:08    Titel: Antworten mit Zitat

cool hat folgendes geschrieben:
Habe GELERNT, dass das nix bringt (ausser viel unnötigen Zeitverlust).

Und genau das wollten der Helmut, der BergH und ich Dir ja klar machen, das es mit ProjectX eben NICHT länger dauert.

Aber ich merke schon, der cool wird alt und damit langsam zum "Das mache ich schon seit 20 Jahren so. Das kann nur gut sein" Typen.
_________________
Yamakawa 780, FW: Sampo, im SCSI-Gehäuse
Daewoo DVD2000, FW 2.36 BETA2
Kenwood KRF-V7773D
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 49745

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 18 - Verfasst am: Fr Okt 20, 2006 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Jaja, und dann hör ich das Gejammere/Gewinsle ... "wie assembliere ich ProjectX ... heeeelft mir ..."

Ich habe genug mit ProjectX gearbeitet ... übrigens: die anderen Proggies starten, schlimmstenfalls einen Cappu schlürfen gehen - mehr ist da nicht zu machen.

Und beim Endergebnis ist NIX falsch, aber schon gar NIX!

Nur DVD reinschieben, zurücklehnen und den Pfarrer Braun machen lassen. Davon wird man ned gleich ein Kathole ....
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
bergH 
Moderator


Anmeldungsdatum: 14.06.2001
Beiträge: 12927
Wohnort: Am Kamener Kreuz

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 19 - Verfasst am: Fr Okt 20, 2006 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

tach nochmal !

Tja bei unempfindlichen Player wird das gehen, ich kenne Zicken, die machen das nicht mit.

Aber mach' wie Du möchtest,
wir haben es ja nur gut mit Dir gemeint.
ProjectX kompilieren?
Ja und zwei Pfade in der BATCh angepasst durchlaufen lassen und Monatelang Ruhe.

Aber ich verstehe, was Du mit Zeit meinst,
nicht umsonst heiße ich im Gleitz/Doom 9 Simplifizissimus
_________________
Gruß BergH
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> DVB-C/-S/-T
Neue Antwort erstellen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Datenschutzerklärung


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group