DVD SVCD Forum Foren-Übersicht
FAQFAQ     SuchenSuchen     MitgliederlisteMitgliederliste     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen     ProfilProfil     LoginLogin      RegistrierenRegistrieren 

DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> DVB-C/-S/-T
DVB-T USB2 Sticks
Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 50991

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 0 - Verfasst am: Mo Sep 04, 2006 13:08    Titel: DVB-T USB2 Sticks Antworten mit Zitat

Wer hat mit solchen Dingern < € 50 schon Erfahrung?
Gibts ja massenhaft, ab € 25 mit 28-Tasten-Fernbedienung , HDTV-tauglich, usw.

amazon € 46


_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
HolgerS 



Anmeldungsdatum: 14.12.2001
Beiträge: 7061

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 1 - Verfasst am: Mo Sep 04, 2006 14:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hab seit zwei Monaten auch son Ding, beim Blödmarkt für 30 Euronen mitgenommen. Heist Ritec 100 oder so.

Funzt prima; obwohl ich am normalen PC selbst mit Verstärker keinen Empfang in der Wohnung mit Pinnacle/Hauppauge Karten hatte hat es bei dem kleinen Stick mit der Miniantenne gefunzt.

Am Notebook krieg ich sogar fast alle 26 empfangbaren Sender rein. Muss einen guten und empfindlichen Tuner drinhaben.
_________________
Ach, macht doch was ihr wollt ..... aber machts wenigstens gut ......
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 50991

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 2 - Verfasst am: Mo Sep 04, 2006 18:13    Titel: Antworten mit Zitat

Beim amazon-ROK sind alle, die Bewertungen schreiben, auch eigentlich sehr begeistert. Manche von den Dingern taugen scheinbar nix, werden heiss, naja, im Winter als Öfchen zu gebrauchen.

Die "Marken"namenträger glänzen durch hohe Preise und keine FB. Naja, was solls. In Österreich wollens nächstes Jahr, glaub ich, DVB-T einführen. Bisher bloss Versuchsbetrieb. Angeblich soll ja 2010 das Anal(og)fernsehen aus sein.
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
Engelbert 



Anmeldungsdatum: 19.04.2002
Beiträge: 45
Wohnort: Berlin

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 3 - Verfasst am: Do Sep 07, 2006 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Worauf man achten sollte, ist daß diese kleinen Dinger einen USB2-Anschluß haben,, weil für das ältere USB1.1 die Bandbreiten der Sender oft zu hoch sind.
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 50991

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 4 - Verfasst am: Do Sep 07, 2006 23:41    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit USB 1.1 ist eh klar, das funzt maximal in Ausnahmefällen.


(8.9.2006 / 13:06)
AMAZON.DE hat folgendes geschrieben:

Für den Preis absolut TOP, 23. Juni 2006
Rezensentin/Rezensent: Karl Möhr

Ich kann mich nur meinen Vorschreibern anschließen. Dieses Gerät ist TOP und zu einen unschlagbaren Preis.

Das Gerät ist an einen USB 1.1 Port angeschlossen und läuft trotz anders lautenden Meldungen, problemlos.



Just heute ist der ROK gekommen, ausgepackt, installiert, angeschlossen.

Recht fein alles, aber Sender kommt (leider - oder Danke, lieber Gott!) keiner rein.

Liegt nicht am ROK, sondern daran, dass mein Zuhause noch nicht im testverstrahlten Gebiet liegt.

Was kriegt man bei amazon für wenig Geld?

Schöne Schachtel, darin Manual (deu/eng) und CDROM mit allem was man braucht. Den kleine ROK, die kleine Stabantenne mit Magnetfuss,
ein Saugnapf mit Metallscheibe (um die Antenne auch festsaugen zu können), ein Adapter von Normalanschluss auf Kleinanschluss der
Antenne, USB-Verlängerungskabel, 18-Tasten-Fernbedienung.

Falls das Dingens funzt (voraussichtlich 2007), dann hat man Timeschifting, EPG, Standbildcatcherei usw. usf.

Also recht praktisch, um ohne Gebühren zu zahlen TV zu gucken, Verdummung inkludiert.



_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 50991

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 5 - Verfasst am: Fr Sep 08, 2006 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Aha! Wer sich durch Lesen weiterbildet, ist klar im Vorteil!

Die Österreicher stellen am 26.10.2006 (Nationalfeuertag) auf DVB-T um.

Zuvor findet man (immer diese Versprechungen!) einen €-40-Gutschein zur Beschaffung eines DVB-T Tuners im Postkastl.

Aaaaaaber mein DVB-T Stick hat € 46 gekostet! Sauerei! Wer kommt für die restlichen 6 € auf?

Ich tu mir doch ned gegen eigenes Geld dieses Regierungs-Zwangs-Fernsehen an !!!!!
Und die 82. Folge der Soap-Serie "Natascha mit ihrer Mietzekatze in der neuen ZweiZimmerWohnung"

Naja, sind wir gespannt, wie oft die nuschelnde Hans-Moser-Filme im Digitoll-TV wiederholen!
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
conan 



Anmeldungsdatum: 24.04.2002
Beiträge: 3797
Wohnort: Wohnort

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 6 - Verfasst am: Fr Sep 08, 2006 22:03    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Zuvor findet man (immer diese Versprechungen!) einen €-40-Gutschein zur Beschaffung eines DVB-T Tuners im Postkastl.


Sei doch froh!

Bei euch wird das wenigstens noch bezahlt..
_________________
Das perlt jetzt aber richtig.
------
Nachtisch essen ist der erste Schritt zum Gasgrillen.
---
http://tinyurl.com/d4r54z
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 50991

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 7 - Verfasst am: Fr Sep 08, 2006 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Eigentlich brauch ich kein DVB-T, ich hätte lieber um 40 € Grillwürstel!
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
HolgerS 



Anmeldungsdatum: 14.12.2001
Beiträge: 7061

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 8 - Verfasst am: Sa Sep 09, 2006 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

cool hat folgendes geschrieben:
Eigentlich brauch ich kein DVB-T, ich hätte lieber um 40 € Grillwürstel!


Und warum kaufst Du es dann ? Versteh ich nicht ......
_________________
Ach, macht doch was ihr wollt ..... aber machts wenigstens gut ......
MoeKo 
Gast





Beitrag Beitrag 9 - Verfasst am: Mi Sep 13, 2006 19:31    Titel: Re: DVB-T USB2 Sticks Antworten mit Zitat

cool hat folgendes geschrieben:
HDTV-tauglich
Das mag ja stimmen.
Ich befürchte aber dass Du das wohl nie austesten kannst.
Zumindest in D wird es ziemlich sicher nie DVB-T HDTV geben.
Sollte A das anders handhaben?
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 50991

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 10 - Verfasst am: Mi Sep 13, 2006 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

HolgerS hat folgendes geschrieben:
cool hat folgendes geschrieben:
Eigentlich brauch ich kein DVB-T, ich hätte lieber um 40 € Grillwürstel!


Und warum kaufst Du es dann ? Versteh ich nicht ......


Weil du sonst nicht IN bist, kannst auf keiner Party mehr mitreden.

Nein, auch wenn du mal beim RobyWyllyams-Konzert warst!
RobyWyllyams ist out, DVBT ist in !
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> DVB-C/-S/-T
Neue Antwort erstellen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Datenschutzerklärung


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group