DVD SVCD Forum Foren-Übersicht
FAQFAQ     SuchenSuchen     MitgliederlisteMitgliederliste     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen     ProfilProfil     LoginLogin      RegistrierenRegistrieren 

DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> Fernsehgeräte und Plasma-TV
heise c't 11/2006 - Hochauflösende LCD-TVs
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SVCDFan 
WM-Tipp König 2006


Anmeldungsdatum: 20.09.2001
Beiträge: 7567

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 0 - Verfasst am: Mo Mai 15, 2006 9:08    Titel: heise c't 11/2006 - Hochauflösende LCD-TVs Antworten mit Zitat

In der heute erscheinenden Ausgabe der Zeitschrift c't 11/2006 gibt es einen Artikel und Tests über hochauflösende LCD-TVs.
_________________
Gruß SVCDFan
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 51475

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 1 - Verfasst am: Mo Mai 15, 2006 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Habschoneinen - und vermutlich den Weltbesten.

TESTBERICHT



Toshiba 32" (grösser wollt ich das Möbel ned *) ) ... saugut, sauschön, mit 2 HDMIs, VGA, 2x Scart, Faroudja ... da kommt Freude auf.

HDMI-Camcorder drann (1920x1080), HDMI-DVD-PLayer drann ... da kömmt noch mehr Freude auf!

In allen Tests [auf solche geb ich aber nix] wurde er belobhudelt, ich stimme im Belobhudelungsgesang mit ein .... halleluja, luja, luja ....


*) weil sonst passt er ned in meinen Kasten - und als Hausaltar rumstehen haben ihn nur GZSZ-, DSDS-, BigBrother- & SoKomischesAnderesZeuchs-Glotzer.


Und hier gibts den neuen HUMAX 32" ... mit eingebautem SAT-Receiver DVB-S2 und Festplatte, Preis ~ 1500 €



Diagonale: 32"/81cm • Auflösung: 1366x768 (WXGA) • Format: 16:9 • Kontrast: 1200:1 • Reaktionszeit: 8ms • Betrachtungswinkel (h/v): 178°/178° • Anschlüsse: HDMI, Komponenten (YUV), 2x SCART, VGA, S-Video, Composite Video • Maße (BxHxT): 81.2x63.3x24.6cm • Besonderheiten: integrierter DVB-T/DVB-S2-Tuner, 40GB-Festplatte, CI-Slot, USB 2.0-Schnittstelle, optischer digitaler Ausgang
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.


Zuletzt bearbeitet von cool am Di Mai 16, 2006 2:46, insgesamt 2-mal bearbeitet
BirdOfPrey 
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.08.2001
Beiträge: 4804
Wohnort: NRW

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 2 - Verfasst am: Mo Mai 15, 2006 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Der BenQ wäre schon was.

Was mich (immer noch) wundert, ist, das die PC mäßig so wenig können.
Ich meine sollte man nicht erwarten, das LCD-TVs mit PCs (VGA oder DVI) perfekt zusammen arbeiten?
_________________
Yamakawa 780, FW: Sampo, im SCSI-Gehäuse
Daewoo DVD2000, FW 2.36 BETA2
Kenwood KRF-V7773D
BPHennek 



Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 6951
Wohnort: EXSIS-Elegance

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 3 - Verfasst am: Mo Mai 15, 2006 13:39    Titel: Antworten mit Zitat

Mein PC arbeitet perfekt mit dem vorhandenen HDTV zusammen, unter Zwischenschaltung des Pinnacle ShowCenters 200. Ideal für die Präsentation von HDV-Videos oder HDAV-Slideshows in 1920x1080 auf dem Full HD-Panel und mehr Zusammenarbeit benötige ich nicht.

Für alles andere ist mein PC-Monitor da, bald der Maxdate Belinea 102035W mit 1680x1050 Auflösung. HDV-Video auf diesem Monitor erreicht analog und digital immerhin etwa 76% Full-HDTV mit dem VLC-Player.
_________________
Gier und Uneinsichtigkeit fressen den Verstand!
BirdOfPrey 
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.08.2001
Beiträge: 4804
Wohnort: NRW

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 4 - Verfasst am: Mo Mai 15, 2006 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist aber, wenn man vor hat einen HTPC auf zu bauen, nur popeliges Gefrickel, was Du da hast.
Dann geht man direkt über DVI an den LCD-TV.
Und so ein kleiner 20" TFT ist fürs Arbeiten zwar super, aber für ein HTPC Display nur Spielerei.
_________________
Yamakawa 780, FW: Sampo, im SCSI-Gehäuse
Daewoo DVD2000, FW 2.36 BETA2
Kenwood KRF-V7773D
BPHennek 



Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 6951
Wohnort: EXSIS-Elegance

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 5 - Verfasst am: Di Mai 16, 2006 7:39    Titel: Antworten mit Zitat

Verstehe ich zwar nicht, ich benutze aber einen 37" HDTV für meine HDV-Videos, andererseits scheinst Du etwas aus meinem Posting nicht verstanden zu haben. Macht aber nichts...
_________________
Gier und Uneinsichtigkeit fressen den Verstand!
BirdOfPrey 
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.08.2001
Beiträge: 4804
Wohnort: NRW

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 6 - Verfasst am: Di Mai 16, 2006 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

BPHennek hat folgendes geschrieben:
Mein PC arbeitet perfekt mit dem vorhandenen HDTV zusammen, unter Zwischenschaltung des Pinnacle ShowCenters 200.

Was bitte habe ich daran nicht verstanden?
Ein HTPC hat aber nix zwischengeschaltet.
Ich sage ja nicht, das Deine Lösung (für Dich) nicht gut ist, sondern das es keine Lösung für einen richtigen HTPC ist.
Ich denke Du hast mich da nicht richtig verstanden.

Gruß
_________________
Yamakawa 780, FW: Sampo, im SCSI-Gehäuse
Daewoo DVD2000, FW 2.36 BETA2
Kenwood KRF-V7773D
BPHennek 



Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 6951
Wohnort: EXSIS-Elegance

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 7 - Verfasst am: Mi Mai 17, 2006 7:08    Titel: Antworten mit Zitat

Mit dem SC200 wird mein PC zum HTPC...
Was stellst Du Dir unter HTPC vor?
_________________
Gier und Uneinsichtigkeit fressen den Verstand!
bergH 
Moderator


Anmeldungsdatum: 14.06.2001
Beiträge: 13062
Wohnort: Am Kamener Kreuz

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 8 - Verfasst am: Mi Mai 17, 2006 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

tach auch !

Ein HTPC ist ein PC der alles was man will an das TV / den Beamer / das Anzeigegerät weitergibt.
Möglichst , ohne das 3 Mal zu skalieren, wie bei Dir Bruno.
_________________
Gruß BergH
BPHennek 



Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 6951
Wohnort: EXSIS-Elegance

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 9 - Verfasst am: Mi Mai 17, 2006 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

Mein HDV-Video wird überhaupt nicht skaliert von meinem PC, auch nicht vom SC200
_________________
Gier und Uneinsichtigkeit fressen den Verstand!
BirdOfPrey 
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.08.2001
Beiträge: 4804
Wohnort: NRW

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 10 - Verfasst am: Mi Mai 17, 2006 11:39    Titel: Antworten mit Zitat

Trotzdem ist das, was Du da nutzt, kein HTPC im klassichen Sinn. PUNKT.

Du nutzt ein "Mediacenter", was auf Deinen PC zugreifen kann. Das ist aber kein HTPC.
Oder kannst du ganz bequem vom Sofa aus mit der Fernbedienung auf Aufnahme drücken oder Zeitversetzt TV schauen? Geschweige denn mehrer Sendungen gleichzeitig aufnehmen.

Wie gesagt, ich behaupte ja nicht, das Deine Lösung schlecht ist, sondern einfach nur, das es nicht jedermanns Sache ist. Ich könnte damit z.B. nicht viel anfangen.

Gruß
_________________
Yamakawa 780, FW: Sampo, im SCSI-Gehäuse
Daewoo DVD2000, FW 2.36 BETA2
Kenwood KRF-V7773D
BPHennek 



Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 6951
Wohnort: EXSIS-Elegance

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 11 - Verfasst am: Mi Mai 17, 2006 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Oder kannst du ganz bequem vom Sofa aus mit der Fernbedienung auf Aufnahme drücken oder Zeitversetzt TV schauen?


Ja genau das geht auch, vom SC200 wird ja die PCTV Sat über das Netzwerk bedient und das geht natürlich mit der Fernbedienung vom Sofa im Wohnzimmer aus. Außerdem haben ich im Wohnzimmer noch einen PVR-Topfield (TWin) mit allerlei Möglichkeien, mein HDTV wir von zwei Sat-Receivern, einem DVD-Recorder, dem HDV-Camcorder, dem SC200 sowie verschiedenen Slots für Media-Karten. Egal ob Video, Bild oder Musik alles läuft..., selbst der PC hängt mit einem DVI-Kabel am HDTV...

Nöö, das reicht mir..., das ist alles schon viel mehr als HTPC, lediglich die Zeit fehlt mir um das alles zu nutzen...
_________________
Gier und Uneinsichtigkeit fressen den Verstand!
wenzi 



Anmeldungsdatum: 03.03.2003
Beiträge: 1243

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 12 - Verfasst am: Mi Mai 17, 2006 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich könnte damit z.B. nicht viel anfangen.


Kommt drauf an: Denn wer auch HD-Filme ansehen will, kommt mit der HTPC-Lösung schnell an die Grenzen des derzeit Machbaren bzw. überschreitet sie sogar. Grund: Selbstgedrehtes HDV läuft mit 50 Hz (1080/50i), ein moderner Flat-TV via PC-Eingang (!) meistens ausschließlich mit 60 Hz Bildwechselfrequenz, egal ob über VGA oder DVI. Und das ruckelt dann stets leicht. Ich habe eingehende Tests mit Videomaterial 1080/50i und 1080/60i gefahren und letzteres sieht bei schnellen Bewegungen einfach besser aus. Der SC200 "übersetzt" den Output auf YPbPr (YUV) und hierüber versteht so ziemlich jeder HD-TV auch plötzlich wieder 50 Hertz, wie über RGB und Y/C eben auch! Genau das ist der Knackpunkt. Über HDMI funktioniert das übrigens lt. Specs auch, aber dafür gibt es noch kaum GraKa's. Und ob die dann wiederum mit 50Hz ausgeben wollen, möchte ich im Moment fast schon bezweifeln.

Alternativen: Alle, die den SP vom SC200 verbaut haben, z.B. der Kiss DP-600 (sogar über HDMI) - der allerdings sehr bescheiden zusammengeschustert worden ist.
_________________
Viele Grüße, Wenzi
BirdOfPrey 
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.08.2001
Beiträge: 4804
Wohnort: NRW

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 13 - Verfasst am: Mi Mai 17, 2006 17:33    Titel: Antworten mit Zitat

wenzi hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Ich könnte damit z.B. nicht viel anfangen.


Kommt drauf an:

Nö, kommt es nicht (bei mir). Ich habe kein HD und wills im Moment auch noch überhaupt nicht haben. Und ohne passenden "Fernseher" macht das auch überhaupt keinen Sinn. Da ist mir mein HTPC dann lieber.

@ BPHennek
Ah, ja das ist natürlich eine feine Sache, wenn das SC200 dann auf die TV Karte im PC zugreifen kann. Da haben die Pinnacle Leute sich ja mal wirklich was bei gedacht.
Trotzdem ist das immer noch kein richtiger HTPC. Sorry, so sehe ich das nunmal. Das SC200 ist vielmehr ein MediaCenter.
Sehs einfach so, Du musst immer zwei Geräte einschalten, um was schauen zu können.
Einen HTPC schaltet man aber nur ein und kann alles damit machen. Ohne zusatzhardware. Von TV schauen angefangen bis hin zu DVD und DivX. Von timergesteuerten Aufnahmen und dem ganzen Brimbamborium jetzt mal nicht zu reden.

Aber gut zu wissen, das es so ein Gerät gibt, was einigermaßen zuverlässig auch HD auf den LCD bringt. Und das in "echter" Auflösung.

Trotzdem verstehe ich immer noch nicht, warum so viele LCD-TV's Probleme mit der Bilddarstellung eines PC's haben. Naiv gedacht müsste man doch meinen, per DVI angeschlossener PC wäre das perfekte Zuspielgerät. HDCP jetzt mal Außen vor gelassen.

Gruß
_________________
Yamakawa 780, FW: Sampo, im SCSI-Gehäuse
Daewoo DVD2000, FW 2.36 BETA2
Kenwood KRF-V7773D
scharfis_brain 



Anmeldungsdatum: 18.05.2003
Beiträge: 516

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 14 - Verfasst am: Mi Mai 17, 2006 18:07    Titel: Antworten mit Zitat

so gut wie kein TFT-TV kann DVI oder Analog nativ darstellen.
Und dann die schon beschriebene 50Hz misere (will man uns europäern da etwa 60 Hz aufdrücken, oder sind die AMIs vom 3:2 Pulldown ruckeln schon so kirre, dass die das ruckeln bei PAL auf 60Hz nichtmehr sehen?!?)

Nunja, dies sind totale Knock-Out kriterien...
cool 
V.I.P. Lästerexperte


Anmeldungsdatum: 15.08.2001
Beiträge: 51475

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 15 - Verfasst am: Mi Mai 17, 2006 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

Was Gerät X kann oder Gerät Y ned kann, ist doch egal.

Gut ausschaun muss, ICH muss begeistert sein, Nörgler sollen draussen bleiben.

Eine TV-Kiste, die MEHR als 720x500 darstellen kann, ist immer gut (allerdings die TV-Progrämmer bleiben Sch... )
_________________
Wenn ich all mein Equipment aufzählen täte, ist die Seite vollgemüllt.
conan 



Anmeldungsdatum: 24.04.2002
Beiträge: 3798
Wohnort: Wohnort

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 16 - Verfasst am: Mi Mai 17, 2006 20:09    Titel: Antworten mit Zitat

BPHennek hat folgendes geschrieben:
Mein HDV-Video wird überhaupt nicht skaliert von meinem PC, auch nicht vom SC200


Aber von deinem TV.Wie Elcutty schon tausendmal schrub..
Die Bildbearbearbeiter (denke im speziellen der Deinterlacer) im Philips können ja noch nicht mit der vollen 1920 Auflösung umgehen.Also wirds erst erträglich gerechnet,und dann wieder auf 1920x1080 aufgeblasen.
Ist ja uch nicht weiter schlimm wenn die Qulität stimmt.

greets
_________________
Das perlt jetzt aber richtig.
------
Nachtisch essen ist der erste Schritt zum Gasgrillen.
---
http://tinyurl.com/d4r54z
BPHennek 



Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 6951
Wohnort: EXSIS-Elegance

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 17 - Verfasst am: Do Mai 18, 2006 5:45    Titel: Antworten mit Zitat

Das Gerät läßt sich so einstellen, dass nichst skaliert wird wenn man 1920x1080 zuführt!
Führt man aber weniger zu als 1920x1080, dann wird hochskaliert, klar doch!
Mit Deinem LG kannst Du allerdings nur 1024x768 Bildpunkte anzeigen.
Bei Dir erfolgt immer ein Downscaling!
_________________
Gier und Uneinsichtigkeit fressen den Verstand!


Zuletzt bearbeitet von BPHennek am Do Mai 18, 2006 6:22, insgesamt einmal bearbeitet
scharfis_brain 



Anmeldungsdatum: 18.05.2003
Beiträge: 516

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 18 - Verfasst am: Do Mai 18, 2006 5:58    Titel: Antworten mit Zitat

dann fehlt entweder die hälfte, oder du hast nen Trauerrand rungsrum.
Ist dem so?
BPHennek 



Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 6951
Wohnort: EXSIS-Elegance

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 19 - Verfasst am: Do Mai 18, 2006 6:06    Titel: Antworten mit Zitat

Nein zu beiden Fragen!
Das Display hat native 1920x1080!
_________________
Gier und Uneinsichtigkeit fressen den Verstand!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> Fernsehgeräte und Plasma-TV
Neue Antwort erstellen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Datenschutzerklärung


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group