DVD SVCD Forum Foren-Übersicht
FAQFAQ     SuchenSuchen     MitgliederlisteMitgliederliste     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen     ProfilProfil     LoginLogin      RegistrierenRegistrieren 

DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> DVB-C/-S/-T
Happauge Win TV-HVR 900 = Fehlkauf???
Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Torben-HH 



Anmeldungsdatum: 25.02.2006
Beiträge: 5

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 0 - Verfasst am: Sa Feb 25, 2006 21:20    Titel: Happauge Win TV-HVR 900 = Fehlkauf??? Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich habe mir soeben eine Happauge WinTV-HVR 900 gekauft und musste leider feststellen, dass aufgenommene Dateien beim Abspielen leicht zucken. Es das eine Einstellungssache oder ist der TV-Stick einfach mist? Oder ist mein PC zu schwach?
Mein Computer ist ein Laptop, Sony Vaio A 115 S, 1,6 GHz, 512 MB RAM.

Vielen Dank im Voraus!

Beste Grüße,
Torben
SVCDFan 
WM-Tipp König 2006


Anmeldungsdatum: 20.09.2001
Beiträge: 7567

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 1 - Verfasst am: Sa Feb 25, 2006 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Die Systemvoraussetzungen sind:
Zitat:

Systemvoraussetzungen

• PC mit Prozessor ab 2.0 GHz (2.8 GHz für analoge MPEG-2-Aufnahmen)
• Microsoft® Windows® XP Service Pack 2
• Soundkarte oder onboard-Sound
• Ein freier USB2-Port (nicht USB 1.1 kompatibel)
• CD-ROM Laufwerk (für Software-Installation)
zum Anfang der Seite

Ich kenne nun Deinen Vario nicht näher. Er soll den Pentium-M 1,6 haben, sollte an sich reichen, da Mobile-Prozessor ca. 1/2 Takt fahren und auf vergleichbaren Takt wie normale Prozessoren zu kommen.

Wie wird aufgezeichnet? Per DVB-T oder analog? Vorgenommene Einstellungen wäre auch interessant.
_________________
Gruß SVCDFan
Torben-HH 



Anmeldungsdatum: 25.02.2006
Beiträge: 5

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 2 - Verfasst am: Sa Feb 25, 2006 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Die Aufnahmen sind sowie über DVB-T, als auch über analog ruckelig. Was meinst Du genau mit Einstellungen? Momentan habe ich an den Standarteinstellungen der beiligenden Software nichts verändert.
SVCDFan 
WM-Tipp König 2006


Anmeldungsdatum: 20.09.2001
Beiträge: 7567

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 3 - Verfasst am: Sa Feb 25, 2006 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ok, Standardeinstellung, wenn ich sie jetzt auch nicht kenne.

Schon mal versucht eine andere mpeg2-Datei, die nicht mit dem TV-Stick aufgenommen wurde, auf dem Vario abzuspielen?
_________________
Gruß SVCDFan
HolgerS 



Anmeldungsdatum: 14.12.2001
Beiträge: 7061

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 4 - Verfasst am: Sa Feb 25, 2006 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Richtige Einstellung für PAL gewählt ?
_________________
Ach, macht doch was ihr wollt ..... aber machts wenigstens gut ......
Torben-HH 



Anmeldungsdatum: 25.02.2006
Beiträge: 5

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 5 - Verfasst am: Sa Feb 25, 2006 22:26    Titel: Antworten mit Zitat

Andere MPEG-Dateien machen keine Probleme.

Was genau sind PAL-Einstellungen? Sorry, habe von der Materie nicht wirklich Ahnung...
SVCDFan 
WM-Tipp König 2006


Anmeldungsdatum: 20.09.2001
Beiträge: 7567

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 6 - Verfasst am: Sa Feb 25, 2006 22:31    Titel: Antworten mit Zitat

PAL ist unsere (deutsche) Fernsehnorm. EIn Ruckeln am Abspielen kann u.a. bei Material entstehen, welches per NTSC (amerikanische Fernsehnorm) aufgezeichnet wurde. Wenn nun NTSC-Material abgespielt wird, wird hierbei eine "Normwandlung" on the fly vorgenommen, d.h. an PAL, angepasst und es kommt zum Ruckeln.

Wo nun für TV-Stick das eingestellt wird, muß Du im Handbuch (Manual) nachlesen, wenn nicht in Kürze jemand direkt mitteilen kann, wie das zu bewerkstelligen ist.
_________________
Gruß SVCDFan
Torben-HH 



Anmeldungsdatum: 25.02.2006
Beiträge: 5

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 7 - Verfasst am: Sa Feb 25, 2006 22:48    Titel: Antworten mit Zitat

Das Handbuch verweist leider nicht auf diese Einstellungsarten. Allerdings kann man in der Software auswählen, in welchem Land man sich befindet. Vielleicht wird die PAL-Einstellung ja hierüber eingestellt?!?
HolgerS 



Anmeldungsdatum: 14.12.2001
Beiträge: 7061

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 8 - Verfasst am: So Feb 26, 2006 0:00    Titel: Antworten mit Zitat

Probiers einfach mal aus ....

PAL=25 Bilder/min
NTSC=30 Bilder/min

Sollte als Anhaltspunkt genügen ..... die Bildschirmauflösungen sind auch unterschiedlich, sollten aber bei der richtig eigestellten Fernsehnorm automatisch mit umgestellt werden.

Ich kenne Deinen Vaio auch nciht und bin zu faul um selbst zu googeln .....

Wenn Du damit nicht weiter kommst, meldest Dich halt noch mal ......
_________________
Ach, macht doch was ihr wollt ..... aber machts wenigstens gut ......
M1uffy 
V.I.P. Cyberhome-Expertin


Anmeldungsdatum: 19.08.2002
Beiträge: 7569
Wohnort: Berlin

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 9 - Verfasst am: So Feb 26, 2006 2:17    Titel: Antworten mit Zitat

HolgerS hat folgendes geschrieben:
PAL=25 Bilder/min
NTSC=30 Bilder/min

Vielleicht doch ... Bilder/sek?
_________________
Es grüßt das barve Muffel (©BergH)
M(1)uffy's Cyber Home

Möge mir der Scan hold sein und der LB richtig sitzen!
maxl 



Anmeldungsdatum: 30.08.2003
Beiträge: 5052

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 10 - Verfasst am: So Feb 26, 2006 2:52    Titel: Antworten mit Zitat

Holger meint bestimmt 25Bilder/sec.!

25 Bilder/min. bezeichnet eigentlich die Frequenz eines Kunstbanausen beim Anschauen einer Rembrandt-Ausstellung.
HolgerS 



Anmeldungsdatum: 14.12.2001
Beiträge: 7061

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 11 - Verfasst am: So Feb 26, 2006 9:09    Titel: Antworten mit Zitat

Klar /sek !

War halt schon spät .....
_________________
Ach, macht doch was ihr wollt ..... aber machts wenigstens gut ......
Sotto 



Anmeldungsdatum: 29.08.2002
Beiträge: 4974
Wohnort: Essen

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 12 - Verfasst am: So Feb 26, 2006 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich tippe eher auf Probleme zwischen Stick und Notebook, welcher Chipsatz ist im Vaio verbaut?

Dein NB ist stark genug...
_________________
Sotiris

"Griechen! Mein Gott, gib' mir weitere Tränen, damit ich vor Freude weinen kann."
"I hate quotations. Tell me what you know." R.W. Emerson
Torben-HH 



Anmeldungsdatum: 25.02.2006
Beiträge: 5

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 13 - Verfasst am: So Feb 26, 2006 14:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sotto!

Es handelt sich um einen Pentium M!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> DVB-C/-S/-T
Neue Antwort erstellen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Datenschutzerklärung


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group