DVD SVCD Forum Foren-Übersicht
FAQFAQ     SuchenSuchen     MitgliederlisteMitgliederliste     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen     ProfilProfil     LoginLogin      RegistrierenRegistrieren 

DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> Audio
Frage zum Aufnehmen in AC3
Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
se4blue 



Anmeldungsdatum: 24.12.2005
Beiträge: 20

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 0 - Verfasst am: Sa Dez 24, 2005 14:25    Titel: Frage zum Aufnehmen in AC3 Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe eine Dolby Digital Soundkarte mit den passenden Anschlüssen für Surroundlautsprecher (Front, Rear, usw) allerdings ohne digitalen koax-Eingang.

Wenn ich mit Windvr3 z.B von meiner Premiere D-box aufnehme, kann ich "Dolby Digital" unter "Audio" auswählen. Wenn ich das File am PC abspiele, wird das Dolby Zeichen auch am Player angezeigt.

Aber ist die Aufnahme tatsächlich in "richtigem" Dolby Digital? Von der D-Box zur Soundkarte habe ich ja kein koaxialkabel, sondern normales Chich (rot/weiß) benutzt..

Gruß
M1uffy 
V.I.P. Cyberhome-Expertin


Anmeldungsdatum: 19.08.2002
Beiträge: 7569
Wohnort: Berlin

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 1 - Verfasst am: Sa Dez 24, 2005 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, und willkommen im Forum!

Richtiges Dolby Digital ist das zwar schon, aber nicht mehr - gebenenfalls - 5.1 und nicht mehr original, wie es die d-box empfängt. Der gegebenenfalls gesendete 5.1-Ton wird von der d-box auf Dolby Surround (2.0) heruntergemixt und dann so von Deiner Karte aufgenommen. Auf dem Wege erfolgt eine zweifache Wandlung: Von AC3 in ein analoges Signal und dann wieder Wandlung/Aufnahme in AC3. Also nicht optimal.

PS: Aber die zweifache Wandlung digital -> analog -> digital erfolgt sowieso. Also egal, ob Du den Ton nun wieder in AC3 oder "nur" MPEG aufnimmst.
PPS: Die d-box 1 hat ja gar keinen digitalen Ausgang für den Ton. Die d-box 2 hingegen schon. Ob, wenn Du diesen benutzen würdest, dass dann unverändert auf Deinen PC übertragen würde, oder werden könnte, weiß ich allerdings nicht.
_________________
Es grüßt das barve Muffel (©BergH)
M(1)uffy's Cyber Home

Möge mir der Scan hold sein und der LB richtig sitzen!
se4blue 



Anmeldungsdatum: 24.12.2005
Beiträge: 20

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 2 - Verfasst am: Sa Dez 24, 2005 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hi und danke für die nette Begrüßung

Gute Erklärung! Mein aufgenommenes AC3 wird sich dann aber schon anders anhören als Stereo? - schätz ich mal. Weil du ja schreibst 2.0 und das ist ja Stereo... Wenn das das gleiche wäre kann ich ja gleich in Stereo aufnehmen.

Mfg
M1uffy 
V.I.P. Cyberhome-Expertin


Anmeldungsdatum: 19.08.2002
Beiträge: 7569
Wohnort: Berlin

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 3 - Verfasst am: So Dez 25, 2005 0:08    Titel: Antworten mit Zitat

Dolby Digital 2.0 kann alles sein: Mono, 2-Kanal-Stereo, oder auch Dolby Surround. Dolby Digital 5.1 wird es bei Deiner Aufnahmeweise aber auf keinen Fall. Es wird dann bestenfalls ein Downmix auf Dolby Surround 2.0.

Wenn Du bei der Aufnahme Dolby Digital auswählst, heißt das nur, dass nach dem Kompressionverfahren AC3 aufgenommen wird. Die andere Variante wäre MPEG-1 Audio Layer II. Klingen tut beides aber mehr oder weniger gleich. AC3 (Dolby Digital) ist bestenfalls etwas kompatibler.

Hier findest Du mehr dazu, wenn Du in der Suche z.B. "Dolby" eingibst: http://www.heimkino-faq.de/

Oder hier direkt zu Dolby Surround: http://www.heimkino-faq.de/index.php3?id=46
_________________
Es grüßt das barve Muffel (©BergH)
M(1)uffy's Cyber Home

Möge mir der Scan hold sein und der LB richtig sitzen!
M1uffy 
V.I.P. Cyberhome-Expertin


Anmeldungsdatum: 19.08.2002
Beiträge: 7569
Wohnort: Berlin

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 4 - Verfasst am: So Dez 25, 2005 0:20    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich das jetzt hier lese - http://www.heimkino-faq.de/index.php3?id=51 - komme ich aber auch nicht mehr ganz mit.

Besonders der letzte Satz bereitet mir Kopfzerbrechen:

Zitat:
Das verwendete Kodierungsverfahren ist AC-3. Durch den breiteren Frequenzbereich, die höhere Dynamik und die perfekte Kanaltrennung klingt Dolby Digital deutlich besser als Dolby Surround.

Das hört sich ja so an, als wenn Dolby Surround kein Dolby Digital wäre, wobei ich Dolby Digital nur mit AC3-Ton, nicht aber mit 5.1 gleichsetze.

Wie gesagt, wie auch die Beschriftung von Kauf-DVDs zeigt, so kann es ausser Dolby Digital 5.1 (separate Kanäle für Front links + rechts, Center, Rear links + rechts und Subwoofer) auch Dolby Digital 1.0 = Mono und Dolby Digital 2.0 = Mono, Stereo oder Surround geben.

Ausserdem natürlich noch Dolby Digital 4.0 mit variierender Verteilung und 5.0, meistens ohne separaten Subwoofer-Kanal.
_________________
Es grüßt das barve Muffel (©BergH)
M(1)uffy's Cyber Home

Möge mir der Scan hold sein und der LB richtig sitzen!
se4blue 



Anmeldungsdatum: 24.12.2005
Beiträge: 20

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 5 - Verfasst am: So Dez 25, 2005 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

M1uffy hat folgendes geschrieben:
Das hört sich ja so an, als wenn Dolby Surround kein Dolby Digital wäre, wobei ich Dolby Digital nur mit AC3-Ton, nicht aber mit 5.1 gleichsetze.



Das stimmt. Ich bin mir so ziemlich sicher, dass Dolby Surround (-Pro Logic) natürlich nicht das Gleiche ist wie DD. Dolby Digital gibt es ja in verschiedenen Arten, 5.1 6.1 7.1 und AC3 ist nur eine andere Bezeichnung für Dolby Digital, soviel ist sicher.

Werde mir noch deine geposteten Links ansehen.
Werde in Zukunft wohl in Stereo aufnehmen, weil es nicht so kompliziert wie AC3 ist, später wenn der Film z.B. geschnitten wird.. Beides würde sich ja sowieso ziemlich gleich anhören...

Eine Soundkarte mit Koax-Eingang für DD wäre evtl. auch ne Lösung.

MFG
M1uffy 
V.I.P. Cyberhome-Expertin


Anmeldungsdatum: 19.08.2002
Beiträge: 7569
Wohnort: Berlin

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 6 - Verfasst am: So Dez 25, 2005 14:17    Titel: Antworten mit Zitat

se4blue hat folgendes geschrieben:
Ich bin mir so ziemlich sicher, dass Dolby Surround (-Pro Logic) natürlich nicht das Gleiche ist wie DD.

Tja, komisch, das leuchtet mir so aber nicht ein. Dolby Surround (-Pro Logic) ist doch im Allgemeinen nichts anderes, als DD 2.0 Surround, also Dolby Digital 2.0 Surround. Und für mich ist das dann natürlich auch DD bzw. Dolby Digital, bloß halt nicht 5.1.

Hier würde ich mich freuen, wenn nochmal jemand anders etwas dazu sagen könnte, und zwar, ob Dolby Surround tatsächlich KEIN DD ist, und/oder, wie sich das dann richtig verhält.

Ist DD immer nur 5.1 aufwärts, oder eventuell 4.0 aufwärts, und alles, was darunter liegt, also 1.0 und 2.0, wird nicht als DD bezeichnet?
_________________
Es grüßt das barve Muffel (©BergH)
M(1)uffy's Cyber Home

Möge mir der Scan hold sein und der LB richtig sitzen!
M1uffy 
V.I.P. Cyberhome-Expertin


Anmeldungsdatum: 19.08.2002
Beiträge: 7569
Wohnort: Berlin

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 7 - Verfasst am: So Dez 25, 2005 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Also, eines stimmt natürlich schon: Dolby Surround ist NICHT GLEICH Dolby Digital, denn auch MPEG-Ton kann ja Dolby Surround sein, aber Dolby Surround ist den meisten Fällen AUCH Dolby Digital, eben Dolby Digital 2.0.

Die Aussage, Dolby Digital (ohne den Zusatz 5.1) sei in jedem Fall besser, als Dolby Surround, ist dennoch falsch, denn wenn es nur Dolby Digital 2.0 ist, ist es nicht besser, sondern bestenfalls gleichwertig.

Muss weg...!
_________________
Es grüßt das barve Muffel (©BergH)
M(1)uffy's Cyber Home

Möge mir der Scan hold sein und der LB richtig sitzen!
std 



Anmeldungsdatum: 01.02.2002
Beiträge: 839
Wohnort: NRW

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 8 - Verfasst am: So Dez 25, 2005 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

AC3 ist die Art in der die Audiodaten für DD codiert werden. Da gibt es 2.0, 5.0 oder 5.1 (6.1 selten). ja sogar 1.0 gibt es. Der Monoton wird dabei aber meist auf beide Kanäle gelegt

Dolby Surround/Dolby Prologic ist ein Verfahren um rauminformationen in Stereoton zu packen (durch Phasendrehungen). Dabei ist es egal ob der Audiostream in AC3, Mpeg-Audio oder PCM vorliegt.
Zitat:
Die Aussage, Dolby Digital (ohne den Zusatz 5.1) sei in jedem Fall besser, als Dolby Surround, ist dennoch falsch,
das ist sogar grundfalsch.
DolbySurround kann, wie gesagt, auch in einem unkomprinierten PCM stecken.
Wogegen DD immer komprimiert ist, klanglich also gar nicht mithalten kann. Ob der einzelne das nu hört ist eine andere Frage
_________________
MfG   Stefan
M1uffy 
V.I.P. Cyberhome-Expertin


Anmeldungsdatum: 19.08.2002
Beiträge: 7569
Wohnort: Berlin

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 9 - Verfasst am: So Dez 25, 2005 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

std hat folgendes geschrieben:
Hi,

AC3 ist die Art in der die Audiodaten für DD codiert werden. Da gibt es 2.0, 5.0 oder 5.1 (6.1 selten). ja sogar 1.0 gibt es. Der Monoton wird dabei aber meist auf beide Kanäle gelegt

Meist, bei Kauf-DVDs aber längst nicht immer.

Zitat:
Dolby Surround/Dolby Prologic ist ein Verfahren um rauminformationen in Stereoton zu packen (durch Phasendrehungen). Dabei ist es egal ob der Audiostream in AC3, Mpeg-Audio oder PCM vorliegt.
Zitat:
Die Aussage, Dolby Digital (ohne den Zusatz 5.1) sei in jedem Fall besser, als Dolby Surround, ist dennoch falsch,
das ist sogar grundfalsch.
DolbySurround kann, wie gesagt, auch in einem unkomprinierten PCM stecken.
Wogegen DD immer komprimiert ist, klanglich also gar nicht mithalten kann. Ob der einzelne das nu hört ist eine andere Frage

Eben. War mir auch eigentlich klar, aber diese heimkino-faq hatte mich jetzt etwas verwirrt.

Und danke - damit ist meine Welt wieder in Ordnung.
_________________
Es grüßt das barve Muffel (©BergH)
M(1)uffy's Cyber Home

Möge mir der Scan hold sein und der LB richtig sitzen!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> Audio
Neue Antwort erstellen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group