DVD SVCD Forum Foren-Übersicht
FAQFAQ     SuchenSuchen     MitgliederlisteMitgliederliste     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen     ProfilProfil     LoginLogin      RegistrierenRegistrieren 

DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> Fernsehgeräte und Plasma-TV
Warum die ARD noch nicht auf HDTV einsteigt...
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BPHennek 



Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 6951
Wohnort: EXSIS-Elegance

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 0 - Verfasst am: Di Nov 15, 2005 13:00    Titel: Warum die ARD noch nicht auf HDTV einsteigt... Antworten mit Zitat

Das superscharfe Bild ist zu anstrengend für die Kameramänner

Zitat:
Die Gründe für die Ablehnung von HDTV bei der ARD sind zunächst einmal technischer Natur. Kummer bereiten die geringere Schärfentiefe von HDTV-Kameras, die einwandfreie Aufnahmen ohne sichtbar aus dem Fokus laufende Personen insbesondere in Live-Sendungen erschwert, deutlich sichtbare Bewegungsunschärfen (Motion Blur) und die Tatsache, dass für Referenzzwecke bei der Farbeinstellung nach wie vor Röhrenmonitore notwendig sind, die bei HDTV sehr groß, schwer und teuer ausfallen.

Produktionen, bei denen schon absehbar ist, dass sie als Aufzeichnung auch in späteren Jahren noch interessant sind oder die auch zum Verkauf an andere Sender geeignet sein könnten, wie beispielsweise Fernsehfilme, werden ARD und ZDF dagegen auch jetzt schon in HDTV aufzeichnen, da ja bereits HDTV-Equipment vorhanden ist. Nur die gesamte Sendeabmischung ist heute ebenso wenig HDTV-tauglich wie die Sender selbst – und bei terrestrischer Abstrahlung wird dies auch so bleiben: Bei der Einführung von [local] DVB-T hat man ja in Deutschland ausdrücklich auf eine HDTV-Option verzichtet.


Quelle
_________________
Gier und Uneinsichtigkeit fressen den Verstand!
Archimedes 



Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 1741

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 1 - Verfasst am: Di Nov 15, 2005 17:00    Titel: Antworten mit Zitat

Nach eigenen Aussagen wollen sie zudem warten, bis HDTV eine gewisse Durchsetzung erzielt hat. Da beißt sich doch die Katze in den Schwanz. ;-)

Zuletzt bearbeitet von Archimedes am Fr März 07, 2008 14:20, insgesamt einmal bearbeitet
Helmut 
globaler Moderator


Anmeldungsdatum: 06.05.2001
Beiträge: 30601
Wohnort: Frankfurt

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 2 - Verfasst am: Di Nov 15, 2005 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

bis HDTV eine gewisse Durchsetzung erzielt hat

*LOL* - Wer zum Teufel soll den diesen Scheiß kaufen können! Habt ihr etwa Geld zum fressen? Bzw. was bleibt "nach dem Fressen" noch für so ein Spielzeux übrig? Im "diesem unserm Lande" - wo alle am jammern sind *Heul* - das sie bald am Hungertuch nagen ist HDTV gerade das was "uns" noch so dringend fehlt wie ein Händie um Video zu glotzen.

Mann ... ich scheiß mir in die Hosen
_________________
Wenn mer sich uffreche will: - Eintrachtfan und SPD Mitglied!
DV User 



Anmeldungsdatum: 19.07.2001
Beiträge: 4084
Wohnort: Penzberg

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 3 - Verfasst am: Di Nov 15, 2005 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

Helmut hat folgendes geschrieben:
*LOL* - Wer zum Teufel soll den diesen Scheiß kaufen können! Habt ihr etwa Geld zum fressen? Bzw. was bleibt "nach dem Fressen" noch für so ein Spielzeux übrig?
Mal abgesehen von denen, die wirklich kein Geld mehr übrig haben, gäbe es mit Sicherheit eine große Anzahl an Leuten, die das Geld dafür ausgeben könnten und wollten, wenn es (in ihren Augen) einen Sinn hätte und die Monster auch in ihr Wohnzimmer passen würden.

Warum z.B. stürzen sich seit 1-2 Jahren massenweise Leute auf digitale Spiegelreflexkameras oder genauso teure Prosumer-Cams? Da ist das Geld (mit Zubehör keineswegs viel billiger als ein HDTV-"Fernseher") plötzlich vorhanden.

So lange es aber keinen vernünftigen Content für HDTV gibt, der auch in den Folgekosten nicht teurer ist als das derzeitige Fernsehen, ist halt der Bedarf nur bei sehr wenigen Kunden überhaupt vorhanden.
Helmut 
globaler Moderator


Anmeldungsdatum: 06.05.2001
Beiträge: 30601
Wohnort: Frankfurt

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 4 - Verfasst am: Di Nov 15, 2005 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

Tja ... Gegenfrage:

Warum stehen in meinem Zeitungsladen am Freitag massenweise die "Assi´s" - denen man schon ansieht das sie kein Geld "zum Fressen" haben und spielen Lotto für 50 €?

Warum haben die (gleiches Klientel) die teuersten Händies wo gibt und sind pausenlos am quatschen?

(Während ihre Kinder Klimmzüge an der Brotschublade machen .-...)

Ich kann´´s dir sagen: Weil die schlicht und einfach bescheuert sind .. (!) ..
_________________
Wenn mer sich uffreche will: - Eintrachtfan und SPD Mitglied!
Sotto 



Anmeldungsdatum: 29.08.2002
Beiträge: 4974
Wohnort: Essen

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 5 - Verfasst am: Di Nov 15, 2005 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ehy du, Kardasch, willste Handy?
_________________
Sotiris

"Griechen! Mein Gott, gib' mir weitere Tränen, damit ich vor Freude weinen kann."
"I hate quotations. Tell me what you know." R.W. Emerson
BPHennek 



Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 6951
Wohnort: EXSIS-Elegance

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 6 - Verfasst am: Di Nov 15, 2005 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man genau hinguckt, dann stehen eben derzeit die HDready-TVs im Mittelpunkt des Kaufinteresses in den Videomärkten. Kaufkraft dafür ist schon da.

ARD und ZDF verpassen derzeit den Anschluß, ferner haben sie auf das völlig überflüssige und nicht für HDTV taugliche DVB-T gesetzt und somit unser Geld zum Fenster rausgeworfen. Wozu bieten ARD und ZDF 8 Kanäle überhaupt an neben zusätzlichen Regionalprogrammen? Zwei Kanäle könnte man zu HDTV machen und damit zusätzlich Geld einnehmen.
_________________
Gier und Uneinsichtigkeit fressen den Verstand!
BPHennek 



Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 6951
Wohnort: EXSIS-Elegance

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 7 - Verfasst am: Di Nov 15, 2005 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

HDTV-Receiver:

Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,

wie uns Philips heute bestätigt hat, wird der HDTV-Receiver DSR-9005 nicht
vor Ende Februar 2006 produziert. Die ersten Auslieferungen sollen dann
Anfang März 2006 erfolgen. Die Lieferverzögerung ist offensichtlich durch
Zulieferprobleme bei den MPEG-4-Chips verursacht. Da dieses Bauteil auch in
allen anderen HDTV-Receivern eingesetzt wird, können wir davon ausgehen,
dass bis Anfang März 2006 auch kein anderer MPEG-4-fähiger HDTV-Receiver in
den Handel kommt.

Wir bitten um Entschuldigung, dass wir aus diesen Gründen unsere bisher
genannte Lieferzeit Januar 2006 nicht einhalten können. Allerdings rechnen
wir fest damit, dass wir als Frühbesteller dann im März 2006 auch die
besten Chancen haben, unsere Kunden besonders schnell beliefern zu können.

Selbstverständlich können Sie jederzeit von Ihrer Bestellung zurücktreten.
Sie gehen daher kein Risiko ein, wenn Sie Ihre Bestellung aufrechterhalten,
und nehmen gleichzeitig die Chance wahr, als Frühbesteller besonders
schnell beliefert zu werden.

Eine gute Nachricht haben wir doch noch für Sie: Da Philips die Preise
gesenkt hat, können wir den Preis auf 339,80 Euro (bisher 389,80 Euro)
senken. Wir werden den Preis in Ihrer Bestellung entsprechend ändern.

Sollte es weitere Neuigkeiten geben, werden wir Sie auch zukünftig zeitnah
informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr HIFI-REGLER Team


Hehe, noch nicht verfügbar zum verkaufen und schon Preise gesenkt...
_________________
Gier und Uneinsichtigkeit fressen den Verstand!
DV User 



Anmeldungsdatum: 19.07.2001
Beiträge: 4084
Wohnort: Penzberg

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 8 - Verfasst am: Di Nov 15, 2005 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

BPHennek hat folgendes geschrieben:
Wenn man genau hinguckt, dann stehen eben derzeit die HDready-TVs im Mittelpunkt des Kaufinteresses in den Videomärkten. Kaufkraft dafür ist schon da.
Was aber wohl nur daran liegt, daß entweder die "normalen" TV-Zuseher (also die, die kein großes Interesse an DVDs und Spielfilmen haben), derzeit keine neuen Fernseher kaufen müssen. Oder daran, daß (angeblich) keiner mehr gute 4.3 Röhrengeräte haben will. Jedenfalls sehen das die Hersteller so, denn das Angebot an guten 4:3 Geräten ist inzwischen unverschämt klein.

BPHennek hat folgendes geschrieben:
Wozu bieten ARD und ZDF 8 Kanäle überhaupt an neben zusätzlichen Regionalprogrammen? Zwei Kanäle könnte man zu HDTV machen und damit zusätzlich Geld einnehmen.
Wie sollen sie denn damit Geld verdienen? Mal abgesehen davon, daß ich natürlich den Rundfunkstaatsvertrag nicht auswendig kenne (dürfen sie überhaupt unter dem Dach der ARD/ZDF ein Bezahlfensehen anbieten?), zweifele ich mal stark daran, daß es wirklich eine große Anzahl an zahlungswilligen Kunden gibt, die für ein ÖR-Angebot in HDTV-Bildqualiät zusätzlich zahlen würden.

Oder wolltest Du die Kanäle direkt an die privaten vermieten? Dann sollte lieber erst einmal (per Gesetz) dafür gesorgt werden, daß alle analogen Kabelkanäle auch digital zu gleichen Kosten im Kabel entfangbar sind.
MoeKo 
Gast





Beitrag Beitrag 9 - Verfasst am: Di Nov 15, 2005 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ob Phillips wohl schon gemerkt hat dass zwar Nachfrage vorhanden ist aber (derzeit) nicht der Bringer ist?

Es ist gerade mal ein Jahr her wo uns DVB-T aufgezwungen wurde. Jetzt schon wieder was unausgereiftes neues?
Zitat:
Dann sollte lieber erst einmal (per Gesetz) dafür gesorgt werden, daß alle analogen Kabelkanäle auch digital zu gleichen Kosten im Kabel entfangbar sind.

Genau!
Ausserdem ist zumindest im Raum Bremen der DVB-T - Empfang der Privaten besser als der der ÖR.
std 



Anmeldungsdatum: 01.02.2002
Beiträge: 839
Wohnort: NRW

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 10 - Verfasst am: Di Nov 15, 2005 23:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ob das bei der Einführung des fargfernsehens auch so war?

"Wozu senden die in Farbe?"
"Wer soll das denn gucken?
"..............und was das alles wieder kostet...."

irgendwer muß ja anfangen.
Und warum ARD/ZDF und DVB-T aufgezwungen haben? Weil sie einen Versorgugsauftrag haben und das völlig veraltete analoge terrestrische system zu viel Recourcen gefressen hat.
_________________
MfG   Stefan
MoeKo 
Gast





Beitrag Beitrag 11 - Verfasst am: Mi Nov 16, 2005 0:29    Titel: Antworten mit Zitat

std hat folgendes geschrieben:
Ob das bei der Einführung des fargfernsehens auch so war?

Da stand das System fest. Es war kompatibel. Und es war (ist) gar nicht so schlecht.
Zitat:
Und warum ARD/ZDF und DVB-T aufgezwungen haben?

Weil sie einen Versorgungsauftrag haben sagst Du?
Bedingt Richtig.
Die Grundversorgung wäre auch heute noch analog sichergestellt.

Problem war (ist) doch dass immer mehr Spartenkanäle her mussten und die Privaten auch noch etliche Frequenzen beanspruchten.
Bis zur digitalisierung hatten wir im Raum Bremen 9 terrestrische Sender - und das reichte meiner Meinung nach.
Heute sind es rund 30, aber mit erheblich schlechterer Qualität.

Diese ganze Umstellung war mit erheblichen Kosten verbunden - vor allem auf der Empfangsseite.

Und jetzt eine neue Umstellung auf HDTV? Das kostet dann auch auf Empfangsseite - vor allem aber auf Senderseite.

Das Argument mit den Kameras ist schlicht unglaubwürdig.
Schau dir mal die Qualität der heutigen TV-Kameras an.
Was da an Qualität herauskommt muss (auch hochskaliert) erstmal komprimiert gesendet werden können.
Zitat:
und das völlig veraltete analoge terrestrische system zu viel Recourcen gefressen hat.

Und woher bitteschön sollen die Recourcen für HDTV kommen?
DV User 



Anmeldungsdatum: 19.07.2001
Beiträge: 4084
Wohnort: Penzberg

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 12 - Verfasst am: Mi Nov 16, 2005 0:36    Titel: Antworten mit Zitat

std hat folgendes geschrieben:
Ob das bei der Einführung des fargfernsehens auch so war?

"Wozu senden die in Farbe?"
"Wer soll das denn gucken?
"..............und was das alles wieder kostet...."
Der Vergleich gilt aber nicht so ganz. Mit jedem PAL schwarz/weiß TV kann man alle PAL-Farbsendungen uneingeschränkt empfangen und ansehen. Einzig die Farbe fehlt natürlich.

Aber das Zeugs, was in HDTV ausgestrahlt wird, kann man auch nur mit passenden Dekodern für HDTV überhaupt empfangen. Wenn man sich dann nur die Preise einer analogen TV-Karte im Vergleich zu einer DVB-T Karte ansieht (Faktor 3), dann kann man sich ausrechnen, was denn so ein "toller" HDTV-Dekoder kosten wird. Dabei sind noch nicht einmal die Kosten für den eigentlich nötigen neuen 16:9 LCD-TV eingerechnet.

Soll heutzutage der "altmodische" Zuseher nicht vom neuen Content abgeschnitten werden, so muß die Sendeanstalt alles doppel senden. So, als hätte man damals parallel die Sendung in s/w und Farbe ausgestrahlt. Und das dann zu allem Überfluss auch noch auf einem Weg (in D wohl meist SAT, von den wenigen HDTV-Kabelregionen abgesehen), von dem, frei geschätzt, 50% der GEZ-zahlenden Rundfunkteilnehmer per Gesetz abgeschnitten sind.

Mir reicht es schon, daß ich mit meinen Gebühren DVB-T mitfinanzieren muß, von dem ich hier auf dem Land sowiso nichts habe. Außer, ich überrede meinen Vermieter, eine große Hausantenne aufzustellen. Dann könnte er aber auch gleich eine vernünftige SAT-Anlage installieren.
Helmut 
globaler Moderator


Anmeldungsdatum: 06.05.2001
Beiträge: 30601
Wohnort: Frankfurt

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 13 - Verfasst am: Mi Nov 16, 2005 1:05    Titel: Antworten mit Zitat

Mit jedem PAL schwarz/weiß TV kann man alle PAL-Farbsendungen uneingeschränkt empfangen und ansehen.

That´s it´s !

Die Abwärtskompatibilität ! Wenn die nicht gegeben ist - läuft es auf eine "Zwangsbeglückung" aller raus (oder auf 2 Sendestandards). Das kann kein Schwein latzen !

Ich muss mich jetzt wundern über User wie den Bruno, der nicht müde wird anzuprangern wie "wir" (armen Schweine) angeblich von den "Banditen&Arschlöcher" (Politiker) geschröpft werden. Man hat dein Eindruck wir stünden vor einem Abgrund und haben morgen nix mehr zu fressen. Aber für so ein Spielzeux - das nun wirklich niemand wirklich BRAUCHT - dafür soll man Geld locker machen. Oder über Umwege die Allgemeinheit. Das ist doch der Schwachsinn pur.

Verdammt auch.
_________________
Wenn mer sich uffreche will: - Eintrachtfan und SPD Mitglied!
maxl 



Anmeldungsdatum: 30.08.2003
Beiträge: 5052

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 14 - Verfasst am: Mi Nov 16, 2005 1:34    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Man hat dein Eindruck wir stünden vor einem Abgrund und haben morgen nix mehr zu fressen.


Deshalb stehen auch bei jedem neuen PC Angebot von Aldi,Lidl und Co. sich die Leute die Beine in den Bauch.....und heulen,wenn das Benzin 2 cent teurer wird

In Frankreich gibt es andere Technikbegeisterung:

Empirische Versuche tätigen, wieviel Grad Celsius ein PKW im Ruhezustand vertragen kann
BPHennek 



Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 6951
Wohnort: EXSIS-Elegance

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 15 - Verfasst am: Mi Nov 16, 2005 7:27    Titel: Antworten mit Zitat

HDTV-Fernseher sind natürlich abwärtskompatibel, man kann 16:9 in nie dagewesener Qualität sich ansehen, auch natürlich 4:3, erst recht vorhandene DVDs mit einem HDMI-DVD-Player in nie dagewesener Bildqualität, auch natürlich die selbstgebrannten. Toll kann ich nur sagen. Die Krönung der Bildqualität ist natürlich HDTV!

150 HD-Clips
_________________
Gier und Uneinsichtigkeit fressen den Verstand!
BPHennek 



Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 6951
Wohnort: EXSIS-Elegance

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 16 - Verfasst am: Mi Nov 16, 2005 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

Humax kann wohl schon zum 09.12.2005 DVB-S2 Sat-Receiver liefen...

Klick-Klick
_________________
Gier und Uneinsichtigkeit fressen den Verstand!
_Garfield_ 



Anmeldungsdatum: 29.06.2002
Beiträge: 3204
Wohnort: Wuppertal

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 17 - Verfasst am: Mi Nov 16, 2005 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

BPHennek hat folgendes geschrieben:
HDTV-Fernseher sind natürlich abwärtskompatibel, man kann 16:9 in nie dagewesener Qualität sich ansehen, auch natürlich 4:3, erst recht vorhandene DVDs mit einem HDMI-DVD-Player in nie dagewesener Bildqualität, auch natürlich die selbstgebrannten. Toll kann ich nur sagen. Die Krönung der Bildqualität ist natürlich HDTV!
Darum geht's doch gar nicht. Das Problem ist, dass du mit einem "gewöhnlichen" Fernseher kein HDTV-Sendungen ansehen kannst. Und solange die meisten Leute noch solche Geräte haben, werden die ÖRs wohl kaum umsteigen. Einzige Lösung ist (wie schon erwähnt) eine parallele Ausstrahlung von SD- und HD-Signal, was schön teuer wird.
BPHennek 



Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 6951
Wohnort: EXSIS-Elegance

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 18 - Verfasst am: Mi Nov 16, 2005 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

"...dass du mit einem "gewöhnlichen" Fernseher kein HDTV-Sendungen ansehen kannst..."

Ich habe ja meinen "gewöhnlichen" Fernseher bereits verschenkt!
_________________
Gier und Uneinsichtigkeit fressen den Verstand!
_Garfield_ 



Anmeldungsdatum: 29.06.2002
Beiträge: 3204
Wohnort: Wuppertal

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Beitrag 19 - Verfasst am: Mi Nov 16, 2005 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Und solange die meisten Leute noch solche Geräte haben...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

DVD SVCD Forum Foren-Übersicht -> Fernsehgeräte und Plasma-TV
Neue Antwort erstellen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Datenschutzerklärung


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group